05.09.2019 09:35 |

„Ins Gespräch kommen“

ÖVP startet Intensiv-Wahlphase mit Länder-Tour

Unter dem Titel „Auf.Takt.Tour“ startet die Volkspartei am Freitag in den Intensiv-Wahlkampf. Statt eines großen Events besucht Spitzenkandidat Sebastian Kurz per Wahlkampf-Bus in 72 Stunden alle neun Bundesländer nach dem Motto „9 Länder, 3 Tage, 1 Ziel“. 

In jedem Bundesland ist eine Veranstaltung organisiert, durchs Land geht es mit dem türkisen Wahlkampf-Bus.

Kurz: „Mit Bürgern ins Gespräch kommen“
„Wir wollen zum Wahlkampfauftakt nochmals durch alle neun Bundesländer fahren, um mit den Bürgern in ganz Österreich ins Gespräch zu kommen. Diese Auftakt-Tour ist der Startschuss für die letzten drei Wochen. Unser Ziel ist, dass wir am 29. September von den Wählern so gestärkt werden, dass es keine Koalition gegen uns geben kann“, so Kurz.

Start der „Auftakt-Tour“ ist am Freitag um 13.30 Uhr in Wien von wo aus es zu einer großen Veranstaltung in Tulln sowie anschließend im Burgenland geht. Am Samstag kommt Sebastian Kurz nach Oberösterreich, in die Steiermark und Kärnten, am Sonntag folgen die Tourstopps in Salzburg, Tirol und Vorarlberg. Österreichweit erwartet die ÖVP insgesamt rund 15.000 Besucher.

Peter L. Eppinger moderiert die Events, begleitet wird Kurz zusätzlich noch von ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer. In jedem Bundesland sind zudem die Landesspitzenkandidaten, zahlreiche Kandidaten der Bundesliste und die Landehauptleute sowie Landesparteiobleute anwesend.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter