05.09.2019 07:00 |

Neues Album „Ciao“

Austropop-Stars Wanda: Politik der Herzen

Dieser Tag erscheint „Ciao!“, das neue Album der österreichischen Erfolgsband Wanda. Sänger Marco Wanda und Co. schlagen auf dem vierten Werk ganz neue Töne an und garantieren schon jetzt feurige Liveshows, die sie 2020 in ganz Österreich präsentieren werden.

Ruhiger sind sie geworden, ein bisschen geerderter. „In den ersten zwei, drei Jahren unserer Karriere haben wir uns dem Exzess verschrieben“, gesteht Sänger Marco Wanda. „Aber wir haben gelernt, dass wir wirklich noch sehr, sehr lange Musik machen wollen. Also haben wir die Notbremse gezogen - und schweben jetzt nur noch ein kleines bisschen über dem Boden“, lacht er. Privat mögen sie ein wenig ruhiger geworden sein - musikalisch schlagen sie auf ihrem neuen Album nicht nur typische Wanda-Sounds, sondern auch ganz neue Töne an, „verspieltere“, wie Gitarrist Manuel Poppe meint. „Man spielt hat mit den Fähigkeiten, die man hat - und wenn Gott will, entwickeln sich die hoffentlich“, so Marco über das neue Kapitel in der Bandgeschichte.

Auf „Ciao“ geht es viel um Liebe und den Sinn des Lebens, von politischen Tendenzen halten sie sich wie gewohnt fern. „Man muss sich heutzutage ständig ideologisch äußern, bei einem Wanda-Konzert aber nicht. Die Band hat sich dem Humanismus verschrieben, einer Politik des Herzen, wenn man so will“, erklärt Marco Wanda - und fügt lachend hinzu: „Die Doors meinten einmal, sie sind erotische Politiker, das kann ich unterstreichen.“

Die „Krone“ präsentiert die „Ciao“-Tour von Wanda: 9. Mai Innsbrucker Olympiahalle, 15. und 16. Mai Wiener Stadthalle und 18. Juli Freiluftarena Messe Graz. Tickets unter www.ticketkrone.at und www.oeticket.com.

Franziska Trost
Franziska Trost
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen