Aussage gegen Aussage

„Sind auf der Suche nach neutralen Zeugen!“

Auf der A 1, kurz vor St.Florian, krachte am 15. Juli ein Kastenwagen in das Wohnmobil von Siegfried Süß. Nun steht Aussage gegen Aussage. Der Unfallverursacher behauptet, er habe keine Schuld. „Wir brauchen Zeugen, die alles gesehen haben“, so Süß.

Es sollten entspannte Urlaubstage für Siegfried Süß (67) und seine Lebenspartnerin Ingrid Ludwig (66) werden. Doch bis zum Campingplatz kamen die zwei nicht. Auf der A…1, kurz vor St. Florian, wurde das Paar aus Regensburg am 15. Juli von einem Kastenwagen gerammt und quer über die Fahrbahn geschleudert. „Ich hab’ mich bewusst ganz rechts eingeordnet, wollte mit meinen 90 PS nicht die mittlere Spur behindern, außerdem ging es ein bisschen bergauf. Im linken Spiegel habe ich einen Kastenwagen heranfahren gesehen, ich hab’ gewusst, gleich kracht es. Der war einfach zu schnell“, schildert Süß den Unfallhergang.

Wohnmobil habe die Spur gewechselt
Der Fahrer des Kastenwagens sieht die Schuld jedoch nicht bei sich, das Wohnmobil vor ihm habe unvermittelt die Spur gewechselt. „Es müssen viele andere Autofahrer den Unfall beobachtet haben, leider ist niemand stehengeblieben. Wir sind auf der Suche nach neutralen Zeugen. Ich bin der Meinung, dass sich die drei Männer im Kastenwagen eine Geschichte ausgemacht haben“, erklärt Süß.

Schwer verletzt
Die Polizei Amstetten bearbeitet den Fall. Das Wohnmobil der beiden ist kaputt. Süß erlitt einen doppelten Brustbeinbruch, seine Partnerin ebenfalls – sie brach sich zusätzlich noch einen Daumen und Zeigefinger.

Philipp Zimmermann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter