Heftige Unwetter

Neue Mittelschule in Ansfelden überflutet

Eine Woche vor Schulstart steht die Neue Mittelschule (NMS) in Ansfelden unter Wasser! Heftige Unwetter in der Nacht auf Freitag hielten 30 Feuerwehren auf Trab. Zahlreiche Keller wurden überflutet, sogar mit Schneepflügen wurde gearbeitet.

Unwetter-Alarm! Über den Großraum Linz und die Bezirke Wels-Land, Freistadt und Perg zogen in der Nacht auf Freitag heftige Gewitter. In Traun wurden zahlreiche Keller überflutet, in Ansfelden steht die NMS eine Woche vor Schulstart unter Wasser. Die Straßenmeisterei musste sogar mit Schneepflügen anrücken, um die Schlammmassen von der St.-Florianer-Stiftstraße zu beseitigen.

Bahngleise betroffen
In Perg stand in einer Unterführung das Wasser 25 Zentimeter hoch, auch Bahngleise waren betroffen. Auch die Schwertberger Feuerwehr hatte alle Hände voll: Überflutete Keller, vermurte Straßen. Als die Einsätze beendet waren, wurden sie wieder gerufen: ein umgeknickter Baum.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter