27.08.2019 14:55 |

Post von Jeannée

Montagabend hatte ich Sehnsucht nach Armin Wolf

„Krone“-Kolumnist Michael Jeannée widmet seine aktuelle „Post“ Tobias Pötzelsberger, dem Moderator der ORF-„Sommergespräche“.

Lieber Tobias Pötzelsberger,

dass ich nicht unbedingt ein Fan Ihres inquisitorischen ORF-Kollegen Armin Wolf bin, ist allgemein bekannt. Aber ...

... bei Ihrem „Sommergespräch“ Montagabend mit der SPÖ-Vorsitzenden Pamela Rendi-Wagner ging er mir ab, ja, ich hatte Sehnsucht nach ihm.

Konkret, als die rote Chefin allen Ernstes und fester Stimme erklärte, jawohl, sie glaube trotz schlechter Umfragewerte - die ohnehin nur Momentaufnahmen seien - an einen WAHLSIEG ihrer Partei am 29. September.

Sie sagte dies mit einer inbrünstigen Zuversicht, die einen staunen machte. Oder, wie der „Kurier“ schreibt: die einen fast glauben machen konnte, sie glaube tatsächlich, was sie da vorbringt.

Hier, Herr Pötzelsberger, hätte unser ORF-Wolf zugebissen. Gnadenlos und zu Recht. Und hier, Herr Pötzelsberger, hätten Sie zubeißen müssen. Gnadenlos und zu Recht. Sie aber lächelten Ihr sympathischstes Lächeln, nickten wohlwollend und „begleiteten“ die Vorsitzende behutsam und mitfühlend durch den Rest der Sendezeit.

Tobias Pötzelsberger, der freundlichste und harmloseste Künigelberger Polit-Talker aller Zeiten.

Und so geschah es, dass die Journale heute hauptsächlich von einem „Sommergespräch“ berichteten, das durch „mysteriöses Trompeten mysteriöser Elefanten“ gestört wurde. Oder belebt, wie ich meine.

Michael Jeannée, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter