Polen drehten durch:

Randalierer landeten in der Ausnüchterungszelle

Zwei Polen drehten im Rausch in Vöcklabruck durch, pöbelten am Kinderspielplatz Leute an und gingen auch auf Polizisten los. Nach einer Weile in der Ausnüchterungszelle ging´s dann wieder und sie durften ihrer Wege ziehen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 28-Jähriger und dessen 26-jähriger Freund, beide polnische Staatsbürger, konsumierten im Stadtpark in Vöcklabruck reichlich Alkohol. Es kam zu mehreren Vorfällen im Bereich des Kinderspielplatzes, wobei sie Parkbesucher anpöbelten, herumschrien und gegen einen Pensionisten, der sie zur Ordnung aufforderte, mit Beschimpfungen und Tätlichkeiten vorgingen. Der Pensionist wurde dabei nicht verletzt.

Auch Polizisten beschimpft
Als zwei Polizeistreifen sie anhielten und einer Kontrolle unterzogen, wurden auch diese beschimpft. Nachdem die beiden Polen ihr strafbares Verhalten trotz mehrmaliger Aufforderung und Androhung der Festnahme nicht einstellten, wurden diese um 17:06 Uhr vorläufig festgenommen und aus dem Stadtpark entfernt.

In Ausnüchterungszelle
Um 21:50 Uhr wurden die beiden Personen, nachdem sie etwas ausgenüchtert und ruhiger waren, entlassen. Sie werden wegen mehrerer Übertretungen (Ordnungsstörung, Anstandsverletzung) der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)