31.07.2019 11:47 |

Ärger um Müllsünder

40 Kilo abgelaufene Wurst bei Pilgerkreuz entsorgt

Entsetzen und Unverständnis herrscht beim Verein Freunde der Basilika Frauenkirchen. Der Platz beim Pilgerkreuz wird bereits seit Jahren als Mülldeponie missbraucht. Zurzeit ist es besonders schlimm. Bauschutt, Grünschnitt und jetzt sogar 40 Kilo abgelaufene Wurst- und Fleischwaren wurden dort illegal entsorgt.

Ein Ort der Rast und des Innehaltens sollte der vom Verein betreute Platz unweit des Wallfahrtsortes Frauenkirchen eigentlich sein. Manche nutzen die Sträucher beim Pilgerkreuz aber nur dazu, um ihren Abfall illegal loszuwerden. „In den vergangenen sechs Jahren ist es immer ärger geworden“, schildert Vereinsobmann Franz Stadlmann.

Diesen Sommer scheint es regelrecht auszuarten. „Alleine in den letzten zwei Wochen musste fünfmal der hier entsorgte Müll weggebracht werden“, so Stadlmann. Grasschnitt wird an der Pilgerstätte genauso achtlos abgeladen wie Bauschutt. „Wir haben Fliesen und Ziegel gefunden, die von einem Bad- oder WC-Umbau stammen dürften“, berichtet der Obmann.

Einen neuen Tiefpunkt stellt jetzt der Fund von schwarzen Säcken mit rund 40 Kilo abgepackten Wurst- und Fleischwaren dar, die schon seit Jahren abgelaufen sind. Dem Verein reicht es: „Wir haben die Gemeinde und die Polizei informiert“, teilt Stadlmann nun mit. Hinweise sind erwünscht.

Christoph Miehl
Christoph Miehl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wirbel an Volksschule
Stadtchef ließ fehlende Kreuze wieder anbringen
Niederösterreich
Bundesliga im TICKER
LIVE: Kriegt Ilzers Austria beim WAC die Kurve?
Fußball National
Klare Sache im Ländle
Gnadenlose Altacher zerlegen St. Pölten mit 6:0!
Fußball National
Lausiges Schmidt-Debüt
5:0! Rapid „frisst“ Admira mit Haut & Haaren auf
Fußball National
Streit eskalierte
Kontrahent mit Stich in den Hals schwer verletzt
Niederösterreich
Herzogs Goalgetter
ÖFB-Team-Schreck erzielt Rabona-Tor in 90. Minute
Fußball International
Bei Weltrekordversuch
Stuntman stürzt aus 95 Metern Höhe in Wolfgangsee
Oberösterreich
Burgenland Wetter
11° / 25°
wolkenlos
14° / 25°
wolkenlos
11° / 26°
wolkenlos
10° / 25°
wolkenlos
12° / 25°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter