27.07.2019 07:00 |

Wilder Kaiser

Vermisster nach zwei Tagen zufällig aufgefunden

Es wirkt fast, als hätte ein Schutzengel über einen Vermissten am Wilden Kaiser gewacht. In einem irreführenden Gebiet kam ein Bergsteiger vom Weg ab und schaffte es nicht mehr mit eigener Kraft aus einer steilen Rinne. Zwei Tage saß er fest, bis ihn ein Bergretter am Freitag zufällig beim Wandern fand.

Obwohl sich der Bergretter nicht im Einsatz befand, stieg Werner Beer aus reiner Neugier am Wilden Kaiser in unwegsames Gebiet ab. „Wir haben dort öfter Einsätze, weil die Leute hier häufig vom Weg abkommen“, erklärt der 35-Jährige. „Es wird immer steiler, bis man weder vor noch zurück kann.“ Während er das Gelände erkundete, ging bei ihm eine Vermissten-Meldung der Bergrettung ein. „Ich habe schon gesagt, ich könne nicht“, erzählt Beer. „Dann bekam ich einen Anruf. Ich befand mich wohl genau in der Gegend, in welcher der Vermisste vermutet wurde – noch während dem Telefonat sah ich eine rote Jacke.“

Seit zwei Tagen gefangen
Beer kam dem Vermissten sofort zu Hilfe. „Er war dehydriert und hatte ein paar Blessuren.“ Erst im Laufe des Gesprächs erfuhr Beer, dass er - vermutlich ein Deutscher - schon seit zwei Tagen in der Rinne fest saß. Aus eigener Kraft hatte er es nicht herausgeschafft, außerdem war er so weit vom Weg entfernt, dass niemand seine Rufe hörte. „Er war komplett überrascht und auch gerührt, als ich ihn fand. Vermutlich hatte er schon alle Hoffnung aufgegeben.“ Die Bergung mit dem Hubschrauber verlief problemlos. Immerhin war den Rettern das Gebiet ja bekannt.

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 17°
leichter Regen
7° / 16°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen
7° / 16°
leichter Regen
7° / 18°
leichter Regen