27.07.2019 08:00 |

Prozess in Innsbruck

28 Kilo Münzen aus Opferstöcken gefischt

Er besitzt in seiner Heimat zwei Grundstücke, ist gelernter Bodenleger, gibt sich äußerst höflich und kleidet sich wie ein Banker: Einen Opferstockdieb stellt man sich irgendwie anders vor! Doch der Litauer (27) ist ein Meister seines Faches. In einer Woche fischte er in Kirchen in ganz Österreich über 4000 Euro aus den Boxen.

Es war ein Mesner aus dem Zillertal, der den „fleißigen“ Opferstockdieb Ende Juni auf frischer Tat auffliegen ließ. Als die alarmierten Polizisten dann auch noch das Auto des Litauers, der am Freitag am Innsbrucker Landesgericht Platz nehmen musste, näher unter die Lupe nahmen, trauten sie ihren Augen nicht. In einem Rucksack waren nicht weniger als 28 Kilo Münzen gebunkert. Die mehr als 4000 Euro hatte der 27-Jährige zuvor in nur einer einzigen Woche aus Kirchen in Tirol, Wien, Salzburg und der Steiermark gestohlen. „Da haben Sie den berühmten 12-Stunden-Arbeitstag ordentlich ausgenutzt“, meinte Richterin Helga Moser.

Auf die Frage, warum er als arbeitender Mann Geld aus Opferstöcken fische, gab es gleich drei skurrile Antworten: „Ich habe Hautkrebs, ich wollte mich selbstständig machen und das beschlagnahmte Grundstück meines Vaters von Schulden befreien.“ Das Mitleid von Richterin Moser hielt sich in Grenzen: „Die meisten Opferstock-Diebe, die vor mir saßen, hatten hunger.“

Der vorbestrafte Litauer wurde zu 18 Monaten Haft – sechs davon unbedingt – verurteilt. Er nahm das Urteil sofort an.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 23°
einzelne Regenschauer
11° / 22°
einzelne Regenschauer
11° / 20°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 23°
einzelne Regenschauer