Cannabis und LSD:

Zwei Indoor-Drogenanlagen durch Polizei ausgehoben

Gleich zwei Indoor-Plantagen konnten in den letzten Tagen in Oberösterreich durch die Polizei ausgeforscht werden. Ein 37-Jähriger aus Neuhofen an der Krems soll seine Anlage bereits seit drei Jahren besitzen. Gegen einen 28-Jährigen und eine 27-Jährige aus Haid wird noch genauer ermittelt.

Ein 37-Jähriger aus Neuhofen an der Krems wird beschuldigt, in seiner Wohnung in Neuhofen an der Krems eine Growanlage zur Aufzucht von Cannabispflanzen betrieben zu haben. Im Zuge einer bei ihm vorgenommenen Hausdurchsuchung konnten neben 100 Gramm Cannabis, LSD Trips, XTC Tabletten und Amphetamine sichergestellt werden. Ebenso konnte ein österreichisches Kennzeichen, welches als gestohlen gemeldet war, sichergestellt werden. Der Anlage wird seit rund drei Jahren von dem Mann betrieben. Er wird der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Starker Cannabis-Geruch
Ebenso konnte in Haid bei Ansfelden in einer Wohnung eine Indoor-Anlage zur Aufzucht von Cannabis festgestellt werden. Die Beamten waren am 23. Juli um 23:40 Uhr in die Wohnung zu Erhebungen bezüglich einer Lärmerregung beordert worden. Im Zuge der Erhebungen nahmen sie starken Cannabis-Geruch wahr und fanden die Anlage auf der Loggia der Wohnung.

Hausdurchsuchung
Bei der unmittelbar darauf vorgenommenen Hausdurchsuchung fanden die Polizisten zudem zehn Cannabispflanzen inklusive Blüten und weitere diverse Suchtgift-Utensilien. Ebenso wurden zwei Päckchen mit einer unbekannten weißen Substanz sichergestellt. Die Einvernahmen der Beschuldigten, ein 28-jähriger Mann und eine 27-jährige Frau, konnten bisher nicht vorgenommen werden. Weitere Erhebungen werden zur Zeit noch durchgeführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol