24.07.2019 10:36 |

Hochzeits-To-dos

Nur im Tanga: Heidi Klum entzückt Fans mit Po-Bild

Heiß, heißer, Heidi! Die Model-Mama gewährt ihren Fans pikante Einblicke und zeigt, dass auch ihre Kehrseite ein traumhafter Anblick ist. Auf Instagram hat sie zwei Fotos ihres Pos im Tanga hochgeladen.

Die Schönheit verrät auch, dass sie auf den Fotos nicht etwa faul in der Sonne liegt. Im Gegenteil, das Model hat gerade viel zu tun. Sie schreibt: „Ich arbeite an meiner Bräune und an der To-Do-Liste für die Hochzeit.“

Hochzeits-Countdown läuft
Immerhin soll das große Ereignis kurz bevorstehen. Gemunkelt wurde, dass sie und ihr Verlobter Tom Kaulitz sich am ersten August-Wochenende vor 100 Gästen das Jawort geben wollen.

Als besondere Location habe das Paar eine Luxus-Jacht vor Capri gemietet. Das Model und der Musiker verbinden besondere Erinnerungen mit dem Ort. Im Vorjahr badeten sie dort gemeinsam in der blauen Grotte. 

Seit Dezember 2018 verlobt
Klum und Kaulitz lernten einander auf der Geburtstagsparty von Designer Michael Michalsky kennen und gaben im Dezember 2018 ihre Verlobung bekannt.

Anfang des Sommers war spekuliert worden, dass sie kurz darauf, schon im Februar, bereits heimlich in den USA standesamtlich geheiratet haben. Ihren Fans ist das egal. Auf Instagram schreiben viele, dass sie es jetzt gar nicht erwarten können, die deutsche Beauty im Hochzeitskleid zu sehen.

Dritte Ehe für das Model
Für Heidi Klum ist es die dritte Ehe. Die vierfache Mutter Klum war lange mit dem britischen Popstar Seal verheiratet und vorher mit Starfriseur Ric Pipino.

Im Jänner 2012 hatten Seal und Klum nach fast sieben Jahren das Aus ihrer Ehe bekannt gegeben. Kaulitz hatte 2015 die Schönheitskönigin Ria Sommerfeld geheiratet. Die Ehe hielt nur kurz.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen