17.07.2019 20:08 |

Beamte erwischten ihn

Häftling versuchte nach Zahnbehandlung zu flüchten

Einen Besuch der Zahnklinik wollte am Mittwoch ein Gefängnisinsasse der Grazer Karlau zur Flucht nutzen: Nach der Behandlung riss er sich los und wollte weglaufen. Zwei aufmerksame Beamte erwischten ihn allerdings noch rechtzeitig. Ein anderer Häftling soll zudem in seiner Zelle gewütet und das Inventar zerlegt haben.

Wegen einer anstehenden Behandlung musste am Mittwoch ein Insasse der Grazer Karlau zum Landeskrankenhaus auf die Zahnklinik gebracht werden. Währenddessen schmiedete er offenbar Fluchtpläne, deren Umsetzung aber dank zweier aufmerksamer Justizwachebeamter scheiterte: Am Rückweg riss sich der Mann los und wollte davonlaufen. Die beiden Beamten rannten ihm sofort hinterher und konnten ihn kurz darauf überwältigen, wie auch Anstaltsleiter Josef Mock auf Anfrage bestätigt.

Einsatz mit Taser
Noch nicht bestätigen konnte er einen weiteren Vorfall, der sich ebenso am Mittwoch im Gefangenenhaus zugetragen haben soll: Laut „Krone“-Informationen soll ein Häftling in seiner Zelle gewütet und das Inventar komplett zerstört haben. Daraufhin soll er sich in seinem Haftraum auch noch verbarrikadiert haben. Allen Aufforderungen, sein zerstörerisches Verhalten einzustellen, soll er nicht nachgekommen sein, weswegen ein Zugriff unter Zuhilfenahme eines Tasers nicht vermieden werden konnte.

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 9°
Schneeregen
1° / 8°
einzelne Regenschauer
2° / 10°
heiter
3° / 7°
einzelne Regenschauer
0° / 3°
starker Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.