24.06.2004 14:23 |

Wie beim TV

Einschalten und der PC läuft sofort

Das mindeste was man von einem elektronischen Gerät erwarten kann ist, dass man es einschaltet und gleich loslegen kann. Das funktioniert beim Fernseher, beim Telefon und auch bei Pocket-PCs. Nicht so allerdings bei PCs, die oft minutenlang für Hochfahren brauchen. Eine neue Speichertechnologie soll Abhilfe bringen.
Der Chip-Produzent Infineon hat gemeinsam mitIBM einen magnetischen Speicher entwickelt, der den langwierigenHochfahrprozess von Computern umgeht. Beim Abschalten wird einSpeicherabbild im Speicher abgelegt, der zum Zeitpunkt des Einschaltensblitzschnell wieder hergestellt wird. Der so genannte MRAM behältauch ohne Stromversorgung alle Informationen und arbeiten schnellerals die bereits existierenden Flash-Speicher. Aufgrund der vielenVorteile könnten die neuen Speicherchips schon bald in neuenRechnern eingebaut werden.
Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol