15.06.2019 18:54

Tennis

STC machte mit Klosterneuburg kurzen Prozess

Der STC hat sich gleich zum Start des unteren Play-offs in der Tennis-Bundesliga aller Sorgen entledigt: Nach dem 7:2 gegen Klosterneuburg ist der Klassenerhalt so gut wie fix in der Tasche. In der 2. Bundesliga sind die Aufstiegshoffnungen Radstadts zerschellt: Für das letzte Aufgebot setzte es eine 1:8-Schlappe gegen Nachzügler Gratkorn - was auch Bergheim trotz des 5:4-Sieges über Linz nicht „schmeckte“.

Der STC fuhr zum Start des unteren Bundesliga-Play-offs im Volksgarten den erhofften 7:2-Pflichtsieg (Jakob Aichhorn punktete im Einzel und Doppel) gegen Klosterneuburg ein. „Damit ist das Thema Abstieg vom Tisch. Wir halten nun bei gesamt neun Punkten, damit steigst du nicht ab“, ist sich STC-Kapitän Maxi Pongratz sicher.

Radstadt indes musste in der 2. Liga mit dem letzten Aufgebot gegen Nachzügler Gratkorn ran. Folge: 1:8-Schlappe! „Der Aufstieg war nicht das Ziel, aber machbar. Nun können wir das Thema abhaken. Mit so einer Kader-Situation haben wir nicht gerechnet“, war Manager Schiess enttäuscht. Sogar der 47-jährige Klubpräsident und Sponsor Harald Neumayer musste auf Grund der vielen Ausfälle ran. Er erhielt später leider keine frohe Kunde von Sohn Lukas, der aufgrund seines Halbfinal-Einzugs beim ITF-Junioren-Turnier in Bytom (Pol) wie Trainer Gerald Kamitz in der Bundesliga fehlte: Er verlor gegen Marek (Pol/1) 1:6, 6:7.

Bergheim „schmeckte“ der Umfaller der Pongauer gar nicht, ist Gratkorn doch direkter Konkurrent im Kampf um den Ligaerhalt: Nach dem hart umkämpften 5:4 gegen ULTC Linz bleibt Bergheim zwei Runden vor Schluss aber einen Punkt vor Gratkorn – und muss zu Fronleichnam zu den Steirern

Herbert Struber
Herbert Struber

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Brutales Einsteigen
Horror-Foul in CL-Quali: Lange Sperre für Serben!
Fußball International
Wallach wieder zuhause
Happy End für entlaufenes Pferd „Flinston“ in NÖ
Niederösterreich
„Umwelt-Aggression“
Mega-Strafe! Real-Star Ramos fällt unerlaubt Bäume
Fußball International
Tour-de-France-Sturz
Schrecksekunde! Rad-Star bleibt bei Gitter hängen
Video Sport-Mix
Ex-Coach Klopp besiegt
Packender Test-Hit: Dortmund bezwingt Liverpool
Fußball International
Überraschende Aussage
Bayern-Interesse an Sane: Jetzt spricht Guardiola!
Fußball International

Newsletter