14.06.2019 13:30 |

Förderung für Private

Finanzspritze für neue Krabbelgruppen-Plätze

Rotes Kreuz, Landeszentrum für Hör- und Sehbildung und Porsche bauen ihr Betreuungsangebot für die Kleinsten massiv aus. Stadt-Vize Bernhard Auinger brachte im Kultur-und Bildungsausschuss Förderanträge ein. Es herrscht darüber politische Einigkeit.

Das Rote Kreuz plant bei der Zentrale an der Dr.-Karl-Renner-Straße drei zusätzliche Krabbelgruppen mit 24 Plätzen. Startschuss ist voraussichtlich im Februar 2020. Die Stadt fördert den Ausbau mit rund 105.000 Euro.

Erstmals Betriebskindergarten bei Porsche

Beim Zentrum für Hör- und Sehbildung entstehen zwei alterserweiterte Gruppen. Pro Gruppe sind maximal vier Kinder mit erhöhtem Förderbedarf vorgesehen. Die Stadt hilft mit knapp 80.000 Euro. Und Stadt-Vize Bernhard Auinger brachte am Donnerstag auch einen Antrag für seinen früheren Dienstgeber, die Porsche Holding, ein: An der Vogelweiderstraße ist ein Betriebskindergarten mit einer alterserweiterten und zwei Krabbel-Gruppen geplant. Es geht um 32 Plätze. Start ist im August. Angemeldet sind 20 Kinder, davon 15 Krabbel-Knirpse. Fördersumme: 112.000 Euro. Bernhard Auinger: „Wir wollen gemeinsam mit privaten Rechtsträgern pro Jahr 100 neue Krabbelgruppen-Plätze schaffen.“

Sabine Salzmann
Sabine Salzmann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.