In Bad Hall:

Feiger Räuber entriss Oma Handtasche und Einkäufe

Feiger Überfall auf eine 75-jährige Pensionistin mitten in Bad Hall am hellichten Tag: Ein junger Räuber entriss seinem Opfer von hinten die Handtasche und das Einkaufssackerl. Der Täter entkam samt Beute.

Eine 75-Jährige um 11:45 Uhr zu Fuß im Ortsgebiet von Bad Hall über eine Stiege in die Moritz-Mitter-Gasse. Kurz vor einem Restaurant kam von hinten ein junger Mann im Laufschritt heran. Im Vorbeilaufen entriss er ihr aus der rechten Hand die Handtasche und das Einkaufssackerl.

Zeugen gesucht
Der etwa 20 Jahre alte, schlanke, 160cm große, mit schwarzer Hose und schwarzem Kapuzensweater bekleidete Mann lief in Richtung Moritz-Mitter-Gasse weiter. Die 75-Jährige wurde nicht verletzt. Etwaige Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Hall unter der Telefonnummer 059133 4151 zu melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.