Do, 27. Juni 2019
13.06.2019 11:00

Mountainbike-Klassiker

Gold-Engel ist heiß auf das Höllenloch in Windhaag

Glauben kann ich es noch nicht, was ich da alles geleistet habe“, sagt Laura Stigger. Nach dem vergangenen Traum-Jahr schwebt das 18-jährige Rad-Ass noch immer auf Wolke sieben Zur Erinnerung: Zum zweiten Mal holte Stigger 2018 Gold bei der Junioren-WM im Cross Country, dazu den fünften Junioren-EM-Titel – und als Draufgabe sicherte sie sich auch noch Junioren-Gold bei der Straßen-WM in Innsbruck. Wohlgemerkt bei ihrem erst zweiten Straßenrennen.

Wichtige Punkte
Die volle Konzentration gilt aber klar dem Mountainbiken, auch Samstag beim Grand Prix in Windhaag (15 Uhr) ist sie dabei. Zumal es auch dort um die so wichtigen Punkte für die Weltrangliste bzw. das Nationen-Ranking mit Blick auf Olympia 2020 geht. Und die Vorzeichen für einen Erfolg beim spektakulären C1-Rennen und den Staatsmeisterschaften stehen nicht schlecht.

Angriff in Elite-Klasse
„Die Strecke liegt mir perfekt“, grinst Laura, für die die Fahrt durch das berüchtigte „Höllenloch“ ein Highlight ist. Dass sie bei den „Großen“ ran muss, ist kein Problem. Denn erst zuletzt in Girona (Sp.) holte sich der „Gold-Engel“ den zweiten Saison-Sieg in der Elite-Klasse.

Daniel Lemberger, Kronen Zeitung

Daniel Lemberger
Daniel Lemberger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
FIFA mit Disziplinarverfahren gegen Kamerun
Fußball International
Missverständnis-Ende
Adieu, Rapid! Levski Sofia sagt JA zu Deni Alar
Fußball International
Skandal bei Afrika Cup
Sexuelle Belästigung! Ägypten wirft Star hinaus
Fußball International
Unersättlich!
Weltmeister Mbappe will 2020 zu EM und Olympia
Fußball International

Newsletter