06.06.2019 10:00 |

Lesen ist bunt

Peitschenschläge und Romantik: „Sonnenstein“

Wir nehmen die EuroPride Vienna zum Anlass, um Comictitel rund um das Regenbogenspektrum, die nicht nur zum Lachen oder Nachdenken einladen, vorzustellen. Mit „Sonnenstein“ folgt nun ein Titel, der sich, obgleich das Cover provokant anders andeutet, für Liebe und Emanzipation ausspricht.

Im Zeitraum vom 1. bis zum 16. Juni hat Wien dieses Jahr die Ehre Gastgeberin der EuroPride zu sein. Diese pan-europäische LGBTIQ-Pride-Veranstaltung kommt nicht nur in bunten Farben, sondern auch mit schönen und spannenden Events wie dem EuroPride Run, dem Pride Village vor dem Wiener Rathaus und der Regenbogenparade auf der Wiener Ringstraße am 15. Juni. City4U hat die Highlights hervorgehoben.

“Irgendwie seltsam, unausgeglichen und ein bisschen verrückt. Und dumm
BDSM - also der Sammelbegriff für verwandte Sexualpräferenzen, bei denen es unter anderem um Dominanz und Unterwerfung, ebenso wie spielerische Bestrafung geht - gibt es auf dieser Erde seit es Sex gibt. Sowohl in den alten Hochkulturen finden sich dafür Anzeichen, wie in den modernen Werken. Was sich vor einigen Jahren auf das Szenenleben beschränkte, ist nun, nicht zuletzt dank der passenden Medien, in das kollektive Gedächtnis integriert.

Es gibt da natürlich auf der einen Seite gute Bücher und Filme zu diesen Themen, auf der anderen Seite grauen Einheitsbrei. „Sonnenstein“ von Stepjan Sejic beweist einmal mehr, das man durchaus romantisieren, zeitgleich aber Sachlichkeit bewahren kann. Die Comic-Reihe beeindruckt durch die philosophischen Ausflüge in Richtung des Machtgefälles und der Frage nach der Macht, und was passiert, wenn diese bricht.

(Anm. d. Red.: Praktiken aus dem Bereich des BDSM‘s kommen in den meisten Fällen nur mit einem Regelwerk aus. „Sicher, vernünftig und einvernehmlich“ sollte eigentlich immer das vorherrschende Konzept sein.)

„Ich habe eine ganz bestimmte Stellung im Kopf, die ich ausprobieren will“
Die beiden jungen Frauen Ally und Lisa lernen sich, wie das eben so in modernen Zeiten ist, in einem Internetforum kennen. Sie beide verbindet die Vorliebe für BDSM. Die rothaarige Autorin Lisa ist da noch etwas unerfahrener, als die schwarzhaarige Ally, die im IT-Bereich zu Geld kommt. Bald sprühen die ersten Funken und ihr erstes Treffen außerhalb des Computerbildschirms eskaliert in eine lange, ausufernde Session. Mit einem Knebel im Mund kann man bekanntlich schlecht reden und außerdem, worüber denn? Aber was ist wenn man dann doch ins Gespräch kommt und man entdeckt, dass da mehr ist als Sex. Was ist wenn man sich irgendwo zwischen Leder, Latex und blauen Striemen verliebt hat?

Wem könnte es gefallen?
In dem Comic findet sich eine breite Masse an Charaktern und Konstellationen wieder. Hier findet jeder einen Ankerpunkt. Die Zeichnungen von Sejic, die mittlerweile ihren Platz auch bei den großen Verlagen wie DC Comics gefunden hat, wirken warm und realistisch. Der Comic, der als Webcomic anfing und noch immer so läuft, diente dem Künstler eigentlich als Mittel, um über seine Kunstblockade hinwegzukommen, und wurde dann zu einer seiner meistgelesenen Geschichten. Ob für Interessenten rund um das Thema BDSM, LGBTQ+, Freunde der Liebe oder von guten Illustrationen: hier wird fast jeder fündig.

Sejic, ISBN: 978-3-95798-459-3, Panini Verlag - Dort sind auch alle anderen bisher erschienen Bände zu finden. 

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Amazon. Dort finden sie sicher auch Alles weitere rund um das Thema BDSM. Wir empfehlen aber trotzallem vielleicht einmal in der Schwelle oder dem No Limits vorbei zu sehen ;)

Anna Krupitza
Anna Krupitza

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden treffen auf Popstars und Schlager
Oberösterreich
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Fahrwerk gebrochen
Mega-Doppeldecker legt Bruchlandung hin
Oberösterreich
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich

Newsletter