Mo, 17. Juni 2019
20.05.2019 16:00

Pferde gingen durch

Innviertler von Kutsche überrollt: Schwer verletzt

Von der Kutsche, auf der seine Tochter saß, überrollt wurde in Maria Schmolln (OÖ) ein 77-jähriger Landwirt. Er hatte gerade beim Einspannen der beiden Pferde geholfen, als diese durchgingen. Erst als die Kutsche umstürzte, blieben die Tiere stehen.

Der 77-Jährige aus Maria Schmolln war in der Hofzufahrt seines Bauernhofes mit dem Einspannen zweier Pferde in eine Trainingskutsche beschäftigt. Seine 40-jährige Tochter saß zu diesem Zeitpunkt bereits auf der Kutsche. Plötzlich wurden die Pferde unruhig und gingen durch. Die Tiere galoppierten mitsamt der Kutsche von der Hofzufahrt in eine angrenzende Wiese.

Neben Kutsche hergelaufen
Der 77-Jährige rannte mit dem Zügel in der Hand daneben her und versuchte die Pferde zum Anhalten zu bringen. Nach etwa 30 Metern machten die Pferde auf der Wiese eine Kehre, der 77-Jährige stolperte und wurde von der Kutsche überrollt. Seine Tochter wurde bei der Kehrtwende von der Kutsche geschleudert, dürfte jedoch unverletzt geblieben sein.

Kutsche stürzte um
Die Pferde liefen dann zurück über eine Böschung hinter das Hofgebäude. Dabei stürzte die Kutsche um und die Pferde blieben stehen. Der 77-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt vom Rettungshubschrauber „Europa 3“ in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Luft ausgegangen“
Wheelie-Rekordversuch im Blindflug endet mit Sturz
Oberösterreich
Kurz über „Fake-Mails“
„Versuch, mich in Ibiza-Skandal hineinzuziehen“
Österreich
„Krone“-Brennpunkt
Lasst Kindern die Sportplätze offen!
Sport-Mix
„Anderes Standing“
Hasenhüttl: „In England hat ein Trainer mehr Ruhe“
Fußball International
krone.at-Sportstudio
U21-Team geht auf Europa los ++ Alonso grübelt
Video Show Sport-Studio
4:0 gegen Ecuador
Erst K.o., dann Traumtor bei Uruguays Rekordsieg
Fußball International

Newsletter