Tag des Kinderliedes:

Der Liederzauber sorgte für fröhliche Gesichter

Tolle Stimmung und Begeisterung bei Jung und Alt! Das spürte man gestern am Linzer Hauptplatz am „Tag des Kinderliedes“! Rund 400 Kinder fanden vor und auf der Bühne Platz, um Liedklassiker anzustimmen. Aber auch Kindergärten, Chöre und Volksschulen im ganzen Bundesland waren bei der Aktion dabei!

Obwohl die Veranstalter - Musikschule Linz und Landesmusikschulwerk - nicht mit dem Standlmarkt aus Südböhmen gerechnet haben, blieb noch ausreichend Platz für rund 400 Kinder und Erwachsene, die beim „Tag des Kinderliedes“ eifrig mitsangen. Angestimmt wurden mehrere Liedklassiker wie etwa „Es klappert die Mühle“, aber auch internationale Melodien. Nach dem bunten halben Ständchen fuhr eine alte Garnitur der Pöstlingbergbahn vor. Viele der kleinen Sänger ergatterten einen Platz und los ging es!

Die Fenster waren geöffnet, an jeder Haltestelle klangen die eifrig singenden Stimmen nach draußen und zauberten viele lächelnde, fröhliche Gesichter in die Innenstadt.

Hunderte Musikschulen, Volksschulen und Kindergärten in ganz Oberösterreich beteiligten sich am „Tag des Kinderliedes“, der erst in zwei Jahren wieder stattfinden wird.

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Krankheitsvorbeugung?
Exotisches Superfood nicht überschätzen!
Gesund & Fit
Im Gegensatz zum LASK
Bundesliga kritisiert Brügges Spielverlegung
Fußball International
Auf Jankos Spuren
Nächster Österreicher wechselt nach Australien!
Fußball International
Irina verzaubert Fans
Sexy Freestylerin zieht während Trick Bluse aus
Fußball International

Newsletter