Junkies stahlen Räder

Beute für Suchtgift verkauft

Wochenlang ärgerten vorerst unbekannte Diebe die Mieter einer Wohnhausanlage in Baden. Bei mehreren Kellereinbrüchen stahlen die Täter zehn Fahrräder. Jetzt forschte die Stadtpolizei zwei 18-Jährige aus. Die Süchtigen hatten die Beutestücke für Drogen verkauft.

Seit Anfang April trieben Kriminelle in einer Wohnhausanlage an der Leesdorfer Hauptstraße in Baden ihr Unwesen. Mit einem Bolzenschneider schlichen die vorerst Unbekannten in Keller und sahen sich nach Fahrrädern um. Hatten sie brauchbare Beutestücke entdeckt, zwickten sie die Vorhängeschlösser an den Abteiltüren auf. „Mit dem Werkzeug knackten die Täter dann auch eventuell vorhandene Sicherheitsschlösser an den Fahrrädern und machten sich mit dem Diebesgut aus dem Staub“, berichtet ein Beamter der Stadtpolizei.

Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen der Badener Kriminalisten brachten jetzt den Erfolg: Zwei Verdächtige wurden ausgeforscht. Die 18-Jährigen aus der Kurstadt sollen zehn Fahrräder in der Wohnhausanlage erbeutet. Der Wert: mehr als 5000 €. Ein Ermittler: "Die Räder verkauften die Männer in Wien, weil sie Geld für Drogen brauchten.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
12° / 20°
stark bewölkt
12° / 20°
stark bewölkt
10° / 21°
wolkig
11° / 21°
wolkig
9° / 21°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter