So, 19. Mai 2019
10.05.2019 15:30

Vorfall in Schwaz

Streit bei Dartspiel endet für Kroaten im Häf‘n

Eigentlich waren sie gute Freunde und der angeklagte Pensionist hatte bisher ein unbescholtenes Leben geführt. Bis Ende Dezember 2018, als der Kroate (62) in einem Schwazer Lokal mit einem Landsmann stritt, ein Messer aus dem Auto holte und dem Kollegen in die linke Brustkorbseite stach. Gestern wurde er verurteilt.

Die angeheiterten Freunde verbockten das Dartspiel gegen zwei Kontrahenten, danach geriet das Verliererduo in Streit. Vor Gericht konnte der 62-Jährige nicht erklären, welcher Teufel ihn geritten hatte, dass er dann ein Messer und einen Pfefferspray aus dem Auto holte.

Wunde am Brustkorb
Zurück im Lokal zückte er das Klappmesser und fügte seinem Freund eine 4,5 Zentimeter tiefe Wunde am Brustkorb zu. Zum Glück eine eher leichte Verletzung, Lebensgefahr bestand nicht, attestierten Ärzte und Gerichtsmedizin.

„Die Tat entspricht nicht meinem sonstigen Leben und Verhalten“, betonte der Angeklagte. Und er fügte hinzu: „Eigentlich wollte ich ihn nur erschrecken.“ Dazu, so konterte der Richter, hätte es doch genügt, wenn man einem Gegner das Messer bloß zeigen würde.

„Es war keine spontane Tat“
Nach kurzer Beratung verhängte der Schöffensenat drei Jahre unbedingte Haft und 3000 Euro Teilschmerzensgeld für das Opfer. Erschwerend für den Richter: „Es war keine spontane Tat, Sie haben ja das Messer und den Pfefferspray eigens aus dem Auto geholt.“

Und in Hinblick auf Gewaltdelikte in der Öffentlichkeit, die stets auch medial einiges Aufsehen erregen, sei eine Sanktion mit abschreckender Wirkung nötig. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Andreas Moser
Andreas Moser

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach 6:0-Gala
Kapitän Vincent Kompany verlässt Manchester City
Fußball International
Entlarvende Aussagen
Wie man die Macht bei der „Krone“ übernimmt
Video Nachrichten
Deutsche berichten:
Ex-Rapid-Coach Canadi wird neuer Nürnberg-Trainer
Fußball International
„Kein Mitspracherecht“
Augsburg oder Frankfurt - Hinteregger nur „Ware“?
Fußball International
Mäuse-Jäger „Cop-Cat“
Weitere Katze bei Polizei-Reiterstaffel im Einsatz
Niederösterreich
Tirol Wetter
9° / 19°
einzelne Regenschauer
8° / 18°
einzelne Regenschauer
6° / 19°
einzelne Regenschauer
8° / 17°
einzelne Regenschauer
8° / 15°
leichter Regen

Newsletter