So, 19. Mai 2019
08.05.2019 17:30

Milieu-Prozess in Linz

15-jährige Mädchen als Geheimprostituierte

Erschreckende Einblicke ins Milieu gibt ein Prozess vor der Linzer Richterin Ursula Eichler. Der 46-jährige Angeklagte hat mit drei Minderjährigen nicht nur Drogen geteilt bzw. sie an die Mädchen verkauft, sondern den Teenagern auch die Prostitution ermöglicht.

„Ich bin kein Ehrlicher und Braver“, sagt der Angeklagte von sich. Die Liste seiner Vorstrafen ist lang. Und da könnte nach dem für zwei Tage anberaumten Verfahren noch einiges dazukommen. Alleine für den angeklagten Handel mit 800 Gramm Metamphetamin drohen bis zu 15 Jahre Haft. Mit den auch unter dem Namen Crystal bekannten Drogen soll er auch Minderjährige versorgt haben.

Laut Anklage soll er den damals 15 und 17 Jahre alten Mädchen aber auch die Prostitution in Nachtclubs in Enns und Steyr, wo er als Kellner beschäftigt war, sowie in einem Geheimbordell in seiner Wohnung in Linz ermöglicht haben. „Die Mädchen haben das freiwillig gemacht, trotzdem ist es verboten“, sagt Staatsanwältin Michaela Breier. Er habe nicht gewusst, wie alt die Mädchen sind, beteuert der Angeklagte, er sei „nur“ mit Sex bezahlt worden.

Dagegen nimmt sich der Vorwurf der Scheinehe harmlos aus. Der Prozess wird fortgesetzt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gespräch in Hofburg
Kurz bei Van der Bellen: Neuwahl im September
Österreich
Nach 6:0-Gala
Kapitän Vincent Kompany verlässt Manchester City
Fußball International
„Krone“ war dabei
Cobra-Großübung am Bodensee in Bregenz
Tirol
Entlarvende Aussagen
Wie man die Macht bei der „Krone“ übernimmt
Video Nachrichten
Deutsche berichten:
Ex-Rapid-Coach Canadi wird neuer Nürnberg-Trainer
Fußball International
„Kein Mitspracherecht“
Augsburg oder Frankfurt - Hinteregger nur „Ware“?
Fußball International

Newsletter