02.05.2019 11:21 |

Auto außer Kontrolle

Zapfsäule geht nach wildem Crash in Flammen auf

In der chinesischen Millionenmetropole Kunming hat sich am Mittwoch an einer Tankstelle ein spektakulärer Unfall ereignet, als ein außer Kontrolle geratenes Auto in eine Zapfsäule krachte. Bei dem Crash kam es zu einer heftigen Explosion, mehrere Personen konnten sich im allerletzten Moment retten und blieben wie durch ein Wunder unverletzt.

Auf dem Video einer Überwachungskamera ist zu sehen, wie an der Tankstelle, an der gerade zwei Fahrzeuge betankt werden, plötzlich ein weißes Auto mit hoher Geschwindigkeit eine Zapfsäule rammt. Der offenbar außer Kontrolle geratene Pkw geht sofort in Flammen auf, es kommt zu einer Explosion. Mehrere Personen, die sich im Unfallbereich aufhielten, entkamen der Katastrophe nur knapp.

Mit Feuerlöschern Inferno verhindert
Nach dem wilden Crash konnten Mitarbeiter der Tankstelle ein Inferno verhindern, indem sie mit Feuerlöschern den Brand bekämpften und innerhalb einer halben Minute löschten. Sie konnten außerdem verhindern, dass die Flammen auf ein weiteres Auto übergriffen. Zu sehen ist auf dem Video auch, wie sich der Fahrer des Unfallautos in Sicherheit bringen kann.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter