Sa, 25. Mai 2019
01.05.2019 08:05

Angebot ausgebaut:

Mehr Züge für mehr Pendler

Immer mehr Niederösterreicher nutzen die Schiene, um täglich in die Arbeit und nach Hause zu kommen. Die ÖBB verzeichnen in nur einem Jahr ein Fahrgäste-Plus von sechs Prozent in der Ostregion. Jetzt wird auch das Angebot für die Pendler verbessert - mehr Züge auf Regionallinien vor allem im Wein- und im Industrieviertel.

„Zwei von drei Bahnreisenden sind in der Ostregion in Nahverkehrszügen unterwegs“, berichtet Vorständin Michaela Huber von der ÖBB-Personenverkehr AG. Das kommt bei der Fahrplangestaltung zum Tragen. ÖBB, Verkehrsverbund und Land stocken bei Regionallinien für den Pendlerverkehr auf. So wird zwischen Wien und Retz künftig im Stundentakt gefahren. „Auf dieser Strecken ist die Zahl der Fahrgäste um 14 Prozent gestiegen“, heißt es. Sieben Verbindungen zusätzlich sind zudem jeden Tag auf der Laaer Ostbahn zwischen Wien und Laa an der Thaya vorgesehen.

Verstärkt wird das Nahverkehrsangebot der ÖBB auch im Süden des Landes. Im Triestingtal gibt es ab kommender Woche sechs Züge zusätzlich zwischen Leobersdorf und Neuhaus. Auf der Inneren Aspangbahn von Wiener Neustadt über Felixdorf nach Wien sind es vier. Und auf der Linie von Wiener Neustadt nach Aspang fährt man dann werktags sowie an Wochenenden im Stundentakt. Auf der Westbahnstrecke über Tullnerfeld gibt es zwei neue Abendzüge. Insgesamt bedeuten die Verbesserungen 345.000 zusätzliche Bahnkilometer pro Jahr.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hafenecker: „Hetzjagd“
FPÖ kündigt die Auflösung von zwei Vereinen an
Österreich
Bundesliga im TICKER
LIVE: Holt Rapid auch mit B-Elf Sieg gegen Altach?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Kann Innsbruck den Abstieg noch verhindern?
Fußball National
Bundesliga im TICKER
LIVE: Macht Hartberg den Klassenerhalt selber fix?
Fußball National
Einschnitte nötig
Philipp Lahm - mit Firma am finanziellen Abgrund!
Fußball International
Das große Interview
„Es gibt nichts, wovor ich noch Angst habe“
Österreich
Vertrag bis 2021
„Glücklich und stolz!“ Tuchel verlängert bei PSG
Fußball International
Niederösterreich Wetter
10° / 23°
wolkig
11° / 24°
stark bewölkt
9° / 23°
wolkig
11° / 23°
wolkig
8° / 20°
einzelne Regenschauer

Newsletter