Bis zu 50 Liter:

2 Regentage sollen unser trockenes Land befeuchten

Lange werden die Regenwolken in Oberösterreich schon erwartet, doch so viel Nass, wie erhofft, dürften sie laut Ubimet-Meteorologe Florian Pfurtscheller leider nicht im Gepäck haben. Die aktuelle Dürre – im Bezirk Urfahr-Umgebung etwa gilt schon die Waldbrandverordnung – wird nur ein wenig gemildert.

„Krone“: Wann wird’s jetzt endlich einmal richtig regnen?
Florian Pfurtscheller: Montag und Dienstag sind die regenreichsten Tage. Ein Tief, das über Polen liegt, bringt die Wolken. Wir erwarten im Süden von Oberösterreich bis 50 Liter je Quadratmeter, im Zentralraum um die 20 Liter.

„Krone“: Wie abgesichert ist diese Prognose?
Pfurtscheller: Da ändert sich nichts mehr. Das Gute ist, dass es kein Starkregen ist, der kommt, sondern, dass die Niederschlagsmenge auf zwei Tage verteilt ist. So läuft der Regen nicht oberflächlich ab. Er hat Zeit, in den Boden zu versickern.

„Krone“: 20 bis 50 Liter – das ist der Tropfen auf den heißen Stein.
Pfurtscheller: Damit erreichen wir etwa die Hälfte des zu erwartenden April-Niederschlags. Bisher gab’s ja nur ein paar Liter, wenn überhaupt.

„Krone“: Wie geht es weiter?
Pfurtscheller: Der 1. Mai wird ganz ordentlich und trocken, dann bleibt’s auch warm, ehe zum Wochenende der nächste massive Kaltlufteinbruch aus Skandinavien bevorsteht. Ob der aber Niederschlag bringt, ist noch völlig offen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)