25.04.2019 14:42 |

Drama um 15-Jährigen

Drogentod? Bursche starb offenbar an Überdosis

Ein 15-Jähriger ist Montagfrüh tot in der Wohnung eines Bekannten in Kolsass (Bezirk Innsbruck Land) aufgefunden worden. Nach der gerichtlich angeordneten Obduktion gehe man davon aus, dass der Jugendliche an einer Drogen-Überdosis gestorben ist, erklärt Walter Pupp vom Landeskriminalamt Tirol

Nähere Aufschlüsse würden nach der histo- bzw. toxikologischen Untersuchung erwartet. Es liegen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor, heißt es seitens des LKA Tirol. Weiter Ermittlungen sind im Gange.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
6° / 20°
heiter
3° / 18°
heiter
4° / 18°
heiter
5° / 18°
heiter
7° / 18°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter