16.04.2019 10:52 |

Coup in Osttirol

Raubüberfall auf Lokal! Verdächtiger (46) gefasst

Bewaffneter Raubüberfall in Osttirol! Ein zunächst Unbekannter stürmte - wie die Polizei erst am Dienstag bekannt gab - bereits am Sonntagabend in einen Gastro-Betrieb in Huben, bedrohte die Kellnerin mit einer Pistole und forderte Bargeld. Danach ergriff der Täter die Flucht. Noch in derselben Nacht konnte schließlich ein Verdächtiger ausgeforscht und festgenommen werden. Es handelt sich um einen 46-jährigen Einheimischen.

Der zunächst unbekannte Täter betrat Sonntagabend gegen 22 Uhr das Lokal in Huben und raubte der Kellnerin unter Vorhalt einer Pistole die Geldtasche. Danach suchte der Ganove zu Fuß das Weite. Sofort wurde eine Alarmfahndung in die Wege geleitet.

Kurz nach Mitternacht konnte der mutmaßliche Täter bereits gefasst werden. „Nachdem sich Verdachtsmomente gegen einen 46-jährigen Österreicher ergeben hatten, wurde dieser um 0.30 Uhr in Kals am Großglockner von der Polizei festgenommen“, heißt es vonseiten der Ermittler.

Umfangreiches Geständnis
Bei der Einvernahme legte der 46-jährige Verdächtige ein umfangreiches Geständnis ab. Bei der Tatwaffe handelte es sich um eine Spielzeugpistole. Diese sowie ein Großteil der Beute konnten sichergestellt werden. „Außerdem wurden beim Mann eine geringe Mengen Koks, Marihuana sowie ein Schlagring entdeckt“, so die Ermittler weiter. Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Innsbrucker Justizanstalt eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
9° / 18°
wolkig
7° / 18°
heiter
8° / 16°
wolkig
7° / 18°
heiter
10° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter