Zeugin gesucht:

Serbe fuhr mit Auto vor Kindergarten auf Mann los

Die Polizei sucht eine Zeugin, die am 9. April in Gmunden eine brutale Auseinandersetzung zwischen einem jungen Rumänen (19) und einem Serben (21) beobachtet haben dürfte.

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung in Gmunden ist ein 19-jähriger Rumäne von einem Kontrahenten (21) aus Serbien verletzt worden. Wie die Polizei erst am Sonntag bekannt gab, soll dieser Streit bereits am 9. April gegen 22 Uhr in der Nähe des Kindergartens Schörihub stattgefunden haben.

Auch Messer im Spiel
Bei dem Konflikt könnte auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Der Serbe soll anschließend noch mit seinem Auto auf den Rumänen losgefahren sein.
Die Polizei sucht nun dringend eine Zeugin mit einem Hund, die den Vorfall beobachtet haben dürfte. Etwaige Infos bitte unter der Telefonnummer: 059133 4100.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter