05.04.2019 09:06 |

Stufe 4

Achtung: In höheren Lagen herrscht Lawinengefahr!

Niederschläge vor allem in höheren Lagen haben am Freitag in Tirol zu einem Anstieg der Lawinengefahr geführt: Oberhalb der Waldgrenze gilt laut Lawinenwarndienst verbreitet Stufe 4 der fünfteiligen Skala, also große Gefahr. Am Samstag sollte die Lawinengefahr den Prognosen zufolge dann wieder abnehmen.

Mit Neuschnee und starkem bis stürmischem Südwind entstehen an allen Expositionen leicht auslösbare Triebschneeansammlungen, erklären die Experten. Diese seien oft mächtig und kritisch zu beurteilen. In der Höhe wird die Auslösebereitschaft höher bewertet, Anzahl und Größe der Gefahrenstellen nehmen zu.

Lockerschneelawinen werden erwartet
Im Tagesverlauf werden an Ost-, Süd- und Westhängen zahlreiche mittlere Lockerschneelawinen erwartet. Mit Erwärmung und Sonneneinstrahlung im Laufe des Tages steige die Auslösebereitschaft von Schneebrettlawinen auch an sehr steilen Sonnenhängen oberhalb der Waldgrenze vorübergehend an.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
15° / 20°
stark bewölkt
11° / 19°
stark bewölkt
12° / 18°
bedeckt
11° / 18°
stark bewölkt
11° / 18°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter