04.04.2019 17:44 |

Tiroler Unterland

81-Jähriger fiel nicht auf Betrüger hinein

Einmal mehr kam es zu einem Betrugsversuch in Kirchberg! Ein unbekannter Mann kontaktierte einen 81-jährigen Tiroler telefonisch und wollte ihn erpressen. Doch der Einheimische kam den Zahlungen nicht nach, er legte kurzerhand auf. 

Gegen 10 Uhr klingelte beim 81-Jährigen das Telefon, der Tiroler nahm den Anruf entgegen. Ein unbekannter Mann meldete sich und konfrontierte den Pensionisten damit, dass er vor drei Jahren einen Einkauf getätigt habe, ohne diesen bis heute zu bezahlen. Der Tiroler könne diese Causa nun außergerichtlich regeln - und zwar mit einer Zahlung in der Höhe zwischen 7000 und 8000 Euro.

Tiroler beendete das Gespräch
Der 81-Jährige fiel jedoch nicht auf die dreiste Masche hinein und beendete kurzerhand das Gespräch, ohne eine Zahlung zu leisten. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.