02.04.2019 11:15 |

In Innsbruck

Schauspieler bringt Kultur und Kulinarik zusammen

Am Dienstag, 2. April, öffnet das Lokal „Kunstpause“ beim Ferdinandeum in Innsbruck wieder seine Pforten. Der gebürtige Innsbrucker Michael Klemenc ist der neue Wirt. Er ist gelernter Schauspieler und hat schon so manchen Kulinarik-Treffpunkt initiiert. Sein nächster Streich: Das „Pavillon“ beim Landestheater.

Michael Klemenc und sein international zusammengesetztes Team haben sich für die „Kunstpause“ von italienischen Künstlercafés inspirieren lassen. „Eine gute Tasse Kaffee, hochwertige Speisen, hausgemachte Kuchen“, umschreibt der neue Chef das Konzept. Klemenc weiß, was Gäste wollen. Er hat u.a. Gastronomiekonzepte für „Soul Kitchen“ und „L’Osteria“ in Innsbruck mitentwickelt.

Nicht nur die „Kunstpause“, sondern auch das seit Anfang 2018 geschlossene „Pavillon“ beim Landestheater hat mit Klemenc und seiner Betriebsgesellschaft einen neuen Mieter. Die Stadt hat ihren Sanktus gegeben. Spätestens im Frühsommer soll eröffnet werden.

Claudia Thurner
Claudia Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 17°
wolkenlos
-0° / 17°
wolkenlos
-2° / 15°
wolkenlos
1° / 16°
wolkenlos
1° / 12°
heiter