Nach Coup in Schloss

Keine Spur vom Jesuskind

Das „Prager Jesuskind“ und auch die „Muttergottes mit Kind“ sind weiter verschollen! Denn nach wie vor sind jene Kunsträuber mit ihrer Beute auf der Flucht, die das Schloss von Schauspielerin Andrea Eckert in Burgschleinitz im Bezirk Horn plünderten.

Unmittelbar nachdem die Künstlerin Andrea Eckert (bekannt auch aus der Serie „Die Vorstadtweiber“) Kunstschätze der Familienstiftung ins Wasserschloss Burgschleinitz hatte bringen lassen, schlugen - wie in unserer Printausgabe berichtet - im Jänner unbekannte Kunsträuber zu. Fahnder tippen bei dem Coup auf einen Insiderjob. Denn die Täter drangen über einen Hintereingang ein und fanden in dem verwinkelten Juwel sofort die Objekte ihrer Begierde, darunter ein Bild des Landschaftsmalers Friedrich Gauermann (1807 bis 1862), Barockkandelaber und auch Renaissance-Madonnen sowie das kostbare Prager Jesuskind.

Insgesamt wurden 22 Stücke im Wert von rund 100.000 Euro seelenruhig in einem Klein-Lkw aus der jetzt bestens mit Alarmanlage gesicherten Festung abtransportiert. Nach den Werken wird - auch auf der Diebstahlsseite des Bundeskriminalamtes - intensiv gefahndet. Handicap für die Kriminalisten: Nicht von jedem Gegenstand - etwa dem „Dorffest“ des Malers Nicolaes Molenaer (1630-1676) - existiert ein Foto ...

Mark Perry, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Große Ambitionen
Coutinho: Ziel ist der Gewinn der Champions League
Fußball International
Heiß begehrt
FIFA-Rekord: Zehn Bewerber für Frauen-WM 2023
Fußball International
Niederösterreich Wetter
20° / 29°
einzelne Regenschauer
19° / 28°
einzelne Regenschauer
20° / 31°
heiter
20° / 30°
heiter
18° / 26°
stark bewölkt

Newsletter