Mo, 25. März 2019
16.03.2019 12:30

„Wichtiger Schritt“

Jetzt ist es fix: Das Außerfern bekommt eine HTL

Bildungsminister Heinz Faßmann war am Freitag zu Besuch bei Tirols Landeshauptmann Günther Platter. Mit im Gepäck: Ein tolles Geschenk für die Wirtschaft und die Industrie im Bezirk Reutte.

Bildungspolitische Themen standen beim gestrigen Treffen von LH Günther Platter und Bildungsminister Heinz Faßmann im Landhaus im Mittelpunkt. Unter anderem wurde auch der Start einer HTL in Reutte bekannt gegeben. „Wir werden im Schuljahr 2020/21 in Reutte mit einer HTL-Klasse für Betriebsinformatik starten“, gaben die beiden Politiker am Rande eines Pressefrühstücks in Platters Büro bekannt.

„Wichtiger Schritt getan“
Damit sei ein wichtiger Schritt getan, um dem nachvollziehbaren Wunsch des Bezirks Reutte und der dortigen Wirtschaft und Industrie Rechnung zu tragen. Der Tiroler Landtag hatte sich bereits im Oktober des Vorjahres einstimmig dafür ausgesprochen. Angesichts der großen Zahl an Schülerinnen und Schülern, die an eine HTL außerhalb des Bezirks pendeln, bin ich überzeugt, dass die entsprechende Nachfrage vorhanden sein wird“, erklärt Platter.

„Kein Grund weiter herumzudoktern“
Auch das Thema „Gemeinsame Schule der 10- bis 14-Jährigen“ wurde kurz gestreift. Die werde es unter Türkis-Blau nicht geben. Minister Faßmann sieht keinen Grund, hier weiter herumzudoktern. Jene, die einem solchen Modell das Wort reden, unterschätzen den Differenzierungsanspruch der Eltern“, ist Minister Faßmann überzeugt.

Anders sieht das Platter: Die Westachse stünde nach wie vor hinter dem Modell. Er akzeptiere aber, dass der Bund hier eine andere Meinung hat. Nach dem Frühstück ließen sich Platter und Faßmann von den beiden Direktoren Wolfgang Laubichler und Markus Lutz durch das Haus der Musik führen. Minister Faßmann war schlichtweg begeistert!

Markus Gassler
Markus Gassler

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Oranje entzaubert
DFB-Sieg im Hit: „Haben Glauben nicht verloren“
Fußball International
Die Noten zum Spiel
Unsichtbar, Alibi-Zauberer: ÖFB als „Hühnerhaufen“
Fußball International
Nützlich & komfortabel
Diese Dinge gehören auf jeden Schreibtisch
Haushalt & Garten
ÖFB-Pleite in Israel
Keine Mentalität und kein Biss - blamabel!
Fußball International
Gedächtnistraining
Strategien gegen „digitale Denkfaulheit“
Gesund & Fit
Pándi-Kommentar
Von solchen Freunden tunlichst fernhalten
Österreich
Neue Partnerschaft
Großes Interesse an Kanzler Kurz in Kuwait
Österreich
Diskussion um Gesetz
Bub durch Hundebiss getötet: Prozess startet
Österreich
Starke Preisanstiege
Strom um 4 Prozent teurer als noch vor einem Jahr!
Bauen & Wohnen
Hunderte Splitter
Explodierende Bierflasche verletzt Pensionistin!
Oberösterreich
So planen Sie richtig
Jetzt Badezimmer ganz neu einrichten!
Bauen & Wohnen
Tirol Wetter
5° / 8°
Regen
5° / 7°
Regen
4° / 4°
Regen
5° / 8°
einzelne Regenschauer
3° / 13°
einzelne Regenschauer

Newsletter