Dichter Qualm

Großeinsatz bei Brand in Recyclingfirma nahe Linz

Ein spektakulärer Großbrand hat am Donnerstag die Einsatzkräfte in Traun - nahe der Linzer Stadtgrenze - auf Trab gehalten. Zwei Container einer Papierrecyclingfirma gingen dabei in Flammen auf.

Der Großbrand brach am Donnerstagabend auf dem Betriebsgelände des Entsorgungsbetriebs aus. Die Feuerwehr Traun, die Betriebsfeuerwehr Dr. Franz Feurstein Ges.m.b.H und die Berufsfeuerwehr Linz kämpften gemeinsam gegen die Flammen.

In einem Container gelagerter Abfall hatte aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. „Mehrere Lagerflächen standen in Vollbrand“, berichtete die Feuerwehr Traun. Der brennende Müll wurde mit Baggern auseinandergezogen, um vollständig gelöscht werden zu können.

Dichter Qualm
Eine dichte Rauchsäule stand über dem Betriebsareal. Erst nach rund fünf Stunden war das Feuer unter Kontrolle. Danach wurden noch mehrere Stunden lang Nachlöscharbeiten durchgeführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter