Mo, 25. März 2019
14.03.2019 18:58

45 neue Arbeitsplätze

Brot, Sprit und Spiele: „Ring Rast“ bei Spielberg

Weit mehr als nur eine Raststation bauen die Unternehmer Helmut Steiner und Kurt Moser mit ihrer „Ring Rast“ an der S 36 bei Spielberg: Das 13-Millionen-Projekt vereint Raststation, Hotel und Spiele-Paradies. Auf 4,5 Hektar soll es 45 Vollzeitarbeitsplätze bieten.

Mit dem gestrigen Spatenstich wurde es amtlich: Nur einen Steinwurf vom Red Bull Ring entsteht ein neuer Freizeitpark samt Schnellstraßen-Raststation, der gleich mehrere Geschäftsideen vereint.

Die beiden einheimischen Investoren Helmut Steiner und Kurt Moser präsentierten am Donnerstag Details ihres 13 Millionen Euro teuren Vorhabens: Bereits Ende 2019 soll die „Playworld S 36“ eröffnen, in der es neben einem Trampolin-Paradies für Kinder auch Spiele- und Partywelten sowie Laser-Games und eine Freiluftanlage für Fußball-Golf geben wird.

Mitte 2020 folgt die „Ring Rast“, die zusätzlich zur Tankstelle auf ein exquisites Gastro-Angebot setzt. Bio-Menüs und ein Supermarkt mit heimischen Produkten werden durch eine hauseigene Konditorei ergänzt; dazu kommen 62 Hotelbetten. Neben Durchreisenden und Gästen des Red Bull Rings wolle man speziell auch Einheimische ansprechen, so Steiner und Moser. Geht ihr Plan auf, darf sich die Region über 45 neue Arbeitsplätze freuen.

Matthias Wagner
Matthias Wagner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Israel-Teamchef
Herzog: „Ich bin extrem stolz auf die Mannschaft“
Fußball International
Drei Tore, ein Assist
Wer ist Zahavi? Dieser Mann machte uns fertig!
Fußball International
Lewandowski trifft
Polen dank Sieg gegen Lettland neuer Spitzenreiter
Fußball International
Trotz 2:0-Führung
Deutsche feiern Zittersieg in den Niederlanden
Fußball International
Nach 2:4-Pleite
Foda: „Wir werden sicher Veränderungen vornehmen“
Fußball International
2:1 gegen Kroatien
Sensation! Ungarn besiegt den Vize-Weltmeister
Fußball International
5. Pleite für Grabner
Flyers unterliegen Stanley-Cup-Champ Washington
Eishockey
Herzog jubelt
2:4-Pleite! Israel stürzt ÖFB-Team tief in Krise
Fußball International
2:4 mit Signalwirkung
Oida, Foda! Was machen Herzog & Rogan besser?
Fußball International
Steiermark Wetter
6° / 12°
einzelne Regenschauer
6° / 11°
einzelne Regenschauer
6° / 11°
Regen
7° / 11°
einzelne Regenschauer
5° / 6°
leichter Regen

Newsletter