Großeinsatz für Retter

Kindergartenbus mit Pkw kollidiert: Zwei Verletzte

Ein mit vier kleinen Passagieren besetzter Kindergartenbus ist Dienstagfrüh in Niederösterreich mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Der Van stürzte über eine Böschung, überschlug sich und landete auf dem Dach. Die Insassen hatten Glück im Unglück: Die Buslenkerin und der Pkw-Fahrer wurden leicht verletzt, die Kinder kamen mit dem Schrecken davon.

Ein Pkw-Lenker war mit seinem Wagen in Windigsteig (Bezirk Waidhofen an der Thaya) auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den Kleinbus eines Kindergartens gekracht. Der Transporter war mit vier Kindern besetzt. Durch die Wucht der Kollision wurde der Kleinbus laut Feuerwehr von der Fahrbahn katapultiert.

Nachdem der Transporter rund drei Meter die Böschung hinuntergeschleudert war, wurde er von einem Baum gestoppt. Der Pkw kam nach dem Zusammenstoß im Straßengraben am Dach zu liegen.

Kinder allesamt unverletzt
Beide Lenker wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Kinder blieben wie durch ein Wunder allesamt ohne Blessuren.

Spiegelglatte Fahrbahn
Wie das Bezirkskommando berichtete, ereignete sich der Unfall auf spiegelglatter Fahrbahn. Der Bus wurde von den Helfern mittels Seilwinde geborgen. 38 Mitglieder von vier Feuerwehren standen rund zwei Stunden lang im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
12° / 17°
stark bewölkt
9° / 20°
wolkig
7° / 19°
wolkig
9° / 20°
wolkig
8° / 19°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter