02.07.2004 11:05 |

Vampirjäger

Van Helsing

Nachdem für viele enttäuschenden Film liefert Universal-Vivendi das Game zum Blockbuster „Van Helsing“ nach. Der Vampirjäger in Ledermantel und Schlapphut macht Jagd auf alle Monster und Vampire, die Rang und Namen haben! Leider fehlt dem Spiel, wie auch dem Film der richtige „Biss“.
Für alle, die die Story noch nicht kennen,ein kurzer Abriss: Im Europa des späten 19. Jahrhundert machtder Vampirjäger Dr. Abraham Van Helsing in TransylvanienJagd auf den gottlosen Graf Dracula. Dabei trifft er nicht nurauf den legendären blutsaugenden Fürsten sondern auchauf zahlreiche andere legendäre Monster wie den Wolfmensch,Frankenstein und Mr. Hyde. Er begibt sich dabei an düstereOrte wie Schloss Frankenstein, das Herrenhaus der Familie Valeriousund viele andere unheimliche Orte.
 
Der Spieler bekommt es mit 22 verschiedenen Kreaturenund 8 Monstern zu tun. Am Anfang hat der Held noch zwei Pistolenund ein Schwert, später gesellen sich noch Armbrust und eineShotgun dazu. Mit Enterhaken kann Van Helsing sich durch die Lüfteschwingen.
 
Die nur 12 Missionen sind an zwei Abenden durchgespielt.Die Endgegner jedes Levels sind zwar nicht ohne, der gesamte Schwierigkeitsgradhält sich aber in Grenzen. Das Spiel erinnert in Steuerungund Grafik an das Grusel-Adventure "Devil May Cry" ohne dessenQualität zu erreichen.
 
Störend ist die fixe Kamera-Perspektive, dieoft verhindert, dass man sieht, wohin man überhaupt gehenoder springen muss. Die Steuerung ist nicht zu schwer, Doppelcombosermöglichen hohe Sprünge und Schläge. Die Grafikist zwar ganz stimmungsvoll, erreicht aber nicht die Qualitätvon Genre-Kollegen, auch die Animationen der Figuren sind etwaslieblos. Lediglich die Anfangs- und Zwischensequenzen sind sehrnett gelungen. Die Sound-Effekte sind aus dem Film entnommen undbringen etwas Stimmung.
 
Fazit: Typisches "Spiel zum Film", dasaufgrund der Kürze, spielerischen und grafischen Mängelneher enttäuscht. Nur für echte Fans des Films zu empfehlen.
 
Plattform: PS2 (getestet), Xbox, GameboyAdvance
Publisher: Universal-Vivendi Interactive
Krone.at-Wertung: 64%
Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol