Fr, 22. Februar 2019
11.02.2019 11:34

Keine Verletzten

Dachlawine verschüttete Straße in Lechaschau

Nach dem Abgang einer Dachlawine auf eine Gemeindestraße in Lechaschau (Bezirk Reutte) ist in der Nacht auf Montag die Bergrettung alarmiert worden. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich Personen unter den Schneemassen befanden, suchten zwei Hundeführer der Lawinenhundestaffel sowie fünf Bergretter die Lawine ab, berichtete die Polizei. Ähnliche Szenen ereigneten sich am Sonntag Abend in Going. 

Ähnliche Szenen im Unterland
Und auch in Going löste sich am Sonntag Abend vom Dach eines an die Reither Landesstraße (L202) angrenzenden Gebäudes eine Dachlawine, welche in der weiterer Folge fast die ganze Fahrbahnbreite verlegte. Fahrzeuge konnten keine passieren. Die Freiwillige Feuerwehr Going stant mit acht Mitgliedern im Einsatz und trug die weiteren, noch auf dem Hausdach befindlichen Schneemassen als kontrollierte Dachlawinen ab. 

Die Schneeräumung der Landesstraße erfolgte durch die zuständige Straßenmeisterei. Die L202 war in diesem Bereich bis ca. 22:40 Uhr für den Verkehr gesperrt. Es wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. Es wurden keine Personen verletzt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Sinnlos-Reparaturen
Abzock-Werkstatt muss 7200 Euro zurückzahlen
Österreich
Kein Stress am Morgen
Schnelles Styling für Faule: 4 zeitsparende Tricks
Video Lifestyle
Kombination in Bansko
Pinturault holt Sieg und Kugel - Hirscher Zweiter
Wintersport
EL-Achtelfinale
Hammer-Los! Salzburg prallt auf Italien-Topklub
Fußball International
Tirol Wetter
3° / 7°
Regen
2° / 6°
leichter Regen
3° / 4°
starker Regen
2° / 7°
leichter Regen
3° / 10°
einzelne Regenschauer

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.