29.01.2019 10:50 |

„Atomic Heart“

10 Minuten Gameplay aus dem irren Sowjet-Shooter

Das Entwicklerstudio Mundfish hat neue Szenen aus einem der skurrilsten Shooter-Projekte präsentiert, die 2019 ins Haus stehen: „Atomic Heart“. Im Trailer zeigen die Entwickler nicht nur, wie sich ihr Projekt in der Praxis spielt, sondern gewähren auch eine Vorschau auf die bizarren Kreaturen, derer sich der Spieler als KGB-Agent in einer fiktiven Sowjetunion erwehren muss. „Atomic Heart“ erscheint für PC, PS4 und Xbox One und kann bereits vorbestellt werden. Bis zum Release dürfte es allerdings noch eine Weile dauern. Die Entwickler haben angekündigt, Ende 2019 eine Betaversion zu veröffentlichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen