So, 17. Februar 2019
19.01.2019 06:00

„Will zurück zu Papa!“

Berührender Brief von vermisster Tamara an „Krone“

„Am 8. Jänner bin ich vom Auto rausgesprungen und bin auf der Flucht. Ich will nach Hause, zurück zu Papa!“ - die als vermisst geltende Tamara M. schrieb diese Zeilen an die „Krone“ an ihrem 14. Geburtstag, laut Poststempel irgendwo in Wien. Aber wo ist sie? Die Suche nach ihr läuft auf Hochtouren. „Bitte melde dich“, fleht nun ihre verzweifelte Schwester.

Seit Tagen fehlt von Tamara jede Spur. Die Kleine sprang bei einer Ampel in Horn (Niederösterreich) aus dem Auto und lief los. Dann gab es kein Lebenszeichen - bis Freitag! In der „Krone“-Redaktion traf ein Brief von Tamara ein. „Sie lebt! Ich bin überglücklich“, sagt ihre Schwester Michaela. Die Frage ist nur wo?

Pflegeeltern, Kinderheim
Profis des Landeskriminalamtes fahnden mit Hochdruck nach dem Mädchen. Klar ist: Tamaras bisheriges Leben, ihre Kindheit war vieles, nur nicht kindgerecht. Als sie zwei Jahre alt war, starb die Mama. „Sie ist jetzt bei den Engerln“, sagte Papa Karl M. der Kleinen und ihrer älteren Schwester damals. Doch auch ihn sollten die Mädchen „verlieren“ - der heute 64-Jährige saß insgesamt nämlich sechs Jahre hinter Gittern, u. a. in Stein und der Karlau: Drogen, schwere Körperverletzung, Widerstand. Tamara musste zu Pflegeeltern, dann in ein Kinderheim.

Vater leugnet „gezielte Aktion“
Mit Entlassung aus dem Gefängnis begann Karl M. wieder, um sein Kind zu kämpfen. Bis dato aber vergebens. Dass das Verschwinden der Kleinen eine „gezielte Aktion“ sein könnte, um bei den Behörden Druck zu machen, verneint er. Tamaras Schwester Michaela ist am Ende ihrer Kräfte: „Ich will nur eines, meine kleine Schwester in die Arme nehmen.“

Hinweise an die Polizei werden unter der Telefonnummer 059133/3430 entgegengenommen.

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
RB Salzburg gegen GAK
Rapid muss im Cup-Halbfinale beim LASK antreten!
Fußball National
Lévy mag Kanzler nicht
„Für Sanktionen gegen das Österreich von Kurz“
Österreich
Nun im Cup-Halbfinale
5:2! Rapid nahm im Pokal bittere Rache an Hartberg
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Hütters Frankfurter holen gegen Gladbach „nur“ 1:1
Fußball International
Niederösterreich Wetter
0° / 12°
wolkenlos
-3° / 12°
wolkenlos
-3° / 11°
wolkenlos
-4° / 12°
wolkenlos
-5° / 14°
wolkenlos

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.