25.01.2019 13:58 |

Perfekte Bilder

Das sind die besten Smartphones zum Fotografieren

Dank immer höherer Auflösungen, besserer Blitze, Bildstabilisatoren und nicht zuletzt der ständigen Verbindung zum Internet haben Smartphones digitale Kompaktkameras als bevorzugten „Fotoapparat“ vielerorts längst abgelöst. Doch welches Smartphone schießt die schönsten Fotos? Die Optik-Experten von DxOMark verraten es.

Fotografen ist DxOMark aufgrund seiner Kamera- und Objektivtests seit Jahren ein Begriff. Seit Ende 2012 testen die Spezialisten regelmäßig auch Smartphone-Neuerscheinungen hinsichtlich ihrer optischen Foto- und Videoqualitäten. Untersucht werden unter anderem Belichtung und Kontrast, Farbtreue, Autofokus, Blitzleistung, Rauschverhalten und Artefakte sowie - beim Filmen - etwaige Bildstabilisatoren. Aus den jeweiligen Wertungen für Foto und Video ergibt sich schließlich ein Gesamtwert.

Spitzenreiter: Huawei P20 Pro und Mate 20 Pro
Mit einem Wert von jeweils 109 Punkten derzeitige Foto-Spitzenreiter bei den Smartphones sind demnach die beiden Huawei-Modelle P20 Pro und Mate 20 Pro, die mit ihrem relativ großen Bildsensor auch bei schlechten Lichtverhältnissen „exzellente“ Ergebnisse mit hohem Dynamikumfang liefern. Hervorgehoben wird zudem die Zoom-Performance der Triple-Kamera. Beim Filmen können sich die Smartphone dank „branchenführendem“ Bildstabilsator, gutem Autofokus und geringem Bildrauschen laut DxOMark ebenfalls an der Spitze behaupten.

Platz zwei für Apples iPhone XS Max
Der zweite Platz mit einem Gesamtscore von 105 Punkten geht an Apples iPhone XS Max. „Das Highlight der Kamera ist ihre hervorragende Videoqualität bei hellem Licht. Aufnahmen, die an einem hellen Tag im Freien aufgenommen wurden, zeigen einen sehr großen Dynamikumfang, lebendige Farben und einen hohen Detailgrad. Darüber hinaus sorgt ein sehr effektives Bildstabilisierungssystem dafür, dass die Kameraverwacklung auf ein Minimum reduziert wird, was das neue iPhone zu einer verlockenden Option für jeden mobilen Videoshooter macht“, so das Fazit der Experten. Verbesserungspotential orten diese noch beim Zoom.

HTC U12+, Samsung Galaxy Note 9 und Xiaomi Mi Mix 3 ex aequo auf drittem Platz
Mit einer Gesamtwertung von 103 Punkten ex aequo auf dem dritten Platz landen das HTC U12+, Samsungs Galaxy Note 9 und das Xiaomi Mi Mix 3, das sich mit 108 Punkten im Bereich Fotografie knapp vor den beiden anderen Modellen behauptet. Die Hauptstärken des Xiaomi Mi Mix 3 seien „außergewöhnliche Farben bei allen Lichtverhältnissen, insbesondere aber bei Aufnahmen im Freien, schnelle und präzise Autofokusleistung und hervorragende Blitzbilder, die zu den besten gehören, die wir getestet haben.“ Das Xiaomi-Smartphone biete zudem einen „präzisen Weißabgleich und kräftige Farben unter fast allen Bedingungen, mit gut wiedergegebenem blauen Himmel und kräftigem Grün in Außenaufnahmen, aber auch mit schön gesättigten Farbtönen in Innenaufnahmen.“

Die Plätze fünf bis zehn
Auf den weiteren Plätzen landen das Huawei P20 (102 Punkte), das Apple iPhone XR sowie das Google Pixel 3 (je 101 Punkte), Samsungs Galaxy S9 und das Xiaomi Mi 8 (beide 99 Punkte).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol