19.12.2018 07:47 |

Ruhe zu Silvester

Ford zeigt Hundehütte mit Geräuschunterdrückung

An Silvester knallen nicht nur die Korken, sondern auch Böller und Raketen - sehr zum Leidwesen vieler Hunde, die durch das Feuerwerk verängstigt werden. Abhilfe könnte künftig ein interessantes Konzept des Autobauers Ford schaffen: die geräuschunterdrückende Hundehütte.

Einem Blogeintrag des Unternehmens zufolge verängstigt die Knallerei rund um Neujahr fast jeden zweiten Hund. Das stresst nicht nur das Tier, sondern auch die menschlichen Besitzer. „Viele Tiere finden Feuerwerk beängstigend - und im Vergleich zu Menschen können Hunde Dinge hören, die viermal weiter entfernt sind, und das über einen viel größeren Frequenzbereich“, schildert Ford. Man habe daher überlegt, „wie die Technologien, die wir in unseren Autos verwenden, Menschen in anderen Situationen helfen können.“ Herausgekommen ist eine Hundehütte mit aktivem Lärmschutzsystem, „damit Hunde und ihre Besitzer einen stressfreien Silvesterabend genießen können.“

Die funktioniert nicht anders als sogenannte Noice-Cancelling-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung auch: Sobald Mikrofone im Inneren störende Geräusche erkennen, sendet ein eingebautes Audiosystem entgegengesetzte Frequenzen aus, die den Lärm vollständig unterdrücken - oder zumindest deutlich reduzieren. Besonders dicker Kork sorgt bei der Hütte für zusätzlichen Schallschutz. Einziges Manko: Bislang handelt es sich bei der Noise-Cancelling-Hundehütte nur um ein Konzept. Das Interesse der Hundebesitzer an dieser ist allerdings groß, wie Kommentare unter dem Blogeintrag verdeutlichen: „Nehmt mein Geld. Wie kann ich eine bekommen?“, fragt etwa ein Nutzer.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Champions League
LIVE: RB Salzburg will mit Sieg gegen Genk starten
Fußball International
Später Ausgleich
Salzburg startet mit 1:1 vs. Genk in Youth League
Fußball International
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Barcelona muss in Dortmund ran
Fußball International
Böse Auswärtstorregel
Champions-League-Aus für Marko Arnautovic!
Fußball International
Europa-League-Gegner
Gladbach-Legionär Lainer warnt vor dem WAC!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter