Mi, 21. November 2018

Karts gestohlen

06.11.2018 12:33

Diebe bremsen Rennfahrer aus

An einen Zufallscoup will bei diesem Fall in Wiener Neustadt niemand so recht glauben. Am vergangenen Samstagvormittag drangen Unbekannte in eine Garage im Stadtzentrum ein und suchten mit einem Transporter sowie den darin gelagerten Sportkarts das Weite. Weil der erbeutete Klein-Lkw recht auffällig lackiert ist (siehe Foto in unserer heutigen Printausgabe), hoffen die Ermittler, dass sich Augenzeugen melden.

Böse Überraschung für junge Motorsportler in Wiener Neustadt. Bislang unbekannte Täter haben am Wochenende deren „Boliden“ gestohlen. Die Karts waren zerlegt in dem Transporter des Teams gelagert, der bei Rennen zu einer mobilen Werkstatt ungebaut werden kann. Auch teures Spezialwerkzeug befand sich in dem Klein-Lkw, mit dem sich die Diebe am vergangenen Samstag gegen 11 Uhr aus einer Garage in der Innenstadt aus dem Staub gemacht haben. Der Schaden beträgt zigtausend Euro.

Die Kriminalisten setzen ihre Hoffnungen auf die auffällige Lackierung des Mercedes Sprinter. „Wenn sich Zeugen melden, die den Lkw gesehen haben, können wir die Fluchtroute rekonstruieren“, sagen Beamte. Hinweise an: 059133-37-333.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Österreich
Mit Oppositionsstimmen
Kindergartenausbau samt Kopftuchverbot beschlossen
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.