Brandserie:

Rauchmelder rettet Rentner

Kaum ein Tag vergeht, an dem heimische Feuerwehrleute nicht gegen Flammen ankämpfen müssen. Zwei Pensionisten wurden im Bezirk Baden vom Rauchmelder aus dem Mittagsschlaf gerissen - das rettete ihnen das Leben. Denn das Haus stand in Vollbrand. Auch im Bezirk Mödling und im Weinviertel gab es Löscheinsätze.

Kurz nach 13 Uhr hatte der Rauchmelder in dem schmucken Wohnhaus in Enzesfeld-Lindabrunn angeschlagen. Dadurch wurden die Besitzer, ein 79-Jähriger und seine Ehefrau (77), geweckt und konnten sich noch rechtzeitig ins Freie retten. „Das Erdgeschoß stand bereits in Vollbrand, als wir am Einsatzort eintrafen“, schildert ein Feuerwehrmann. Die Flammen konnten zwar rasch unter Kontrolle gebracht werden, doch ein Mitglied eines Löschtrupps erlitt dabei eine Knieverletzung, ein weiterer Kamerad musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Wohnhaus des Pensionisten-Ehepaares wurde durch das Feuer schwer beschädigt, die genaue Brandursache müssen jetzt die Spezialermittler der Polizei herausfinden.

Flammen wüteten auch in der Küche eines Hauses in Laa an der Thaya, waren allerdings bereits erstickt, als die Einsatzkräfte eintrafen. Ein Bewohner musste von Sanitätern versorgt werden.

Lichterloh brannte indes in der Halloween-Nacht ein Altpapiercontainer in Maria Enzersdorf - ein weiterer Fall in einer Serie von Müllbehälterbränden in dem Ort. Die Feuerwehr löschte rasch.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
11° / 20°
heiter
11° / 20°
heiter
12° / 22°
heiter
12° / 23°
heiter
10° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter