Mi, 14. November 2018

1,5 Promille:

24.10.2018 08:30

Alko-Lenkerin überschlägt sich mehrfach auf Wiese

Mit 1,5 Promille Alkohol im Blut verursachte eine 27-jährige Lenkerin aus Haid-Ansfelden am frühen Dienstagabend bei Waldburg einen schweren Verkehrsunfall. Die Frau wurde nach mehrfachem Überschlag verletzt im Autowrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. 

Die 27-Jährige aus Haid-Ansfelden war am Dienstag gegen 18.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der Waldburger Landesstraße Richtung Freistadt unterwegs. Die Lenkerin behauptet, dass vor der Ortschaft Marreith plötzlich ein Reh über die Straße gelaufen sei. Beim Ausweichen sei sie mit dem Auto in Schleudern geraten. Der Wagen schlitterte dann entlang des Straßenbanketts, kam von der Fahrbahn ab, stieß gegen mehrere Stauden und überschlug sich mehrfach auf einer Wiese. Das Unfallfahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. 

Verletzt eingeklemmt
Die 27-Jährige konnte das Wrack selbst nicht verlassen, sie wurde verletzt eingeklemmt. Ihr gelang es aber, telefonisch eine Freundin zu kontaktieren, die sofort die Rettungskette in Gang setzte.
Feuerwehrleute aus Waldburg und Freistadt befreiten die junge Frau mit der Bergeschere. Dann wurde die Lenkerin vom Roten Kreuz ins LKH Freistadt transportiert. Ein Alko-Test zeigte, dass sie mit 1,5 Promille im Blut hinter dem Steuer ihres Pkw gesessen war.
Die Waldburger Landesstraße war während des Rettungs- und Bergeeinsatzes komplett gesperrt.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Urteil in St. Pölten
Mit Pkw auf Ex-Freund und neue Freundin zugerast
Österreich
Mit Probeführerschein
Lenker (20) raste Polizei im 244-PS-Audi davon
Oberösterreich
Fußprellung
Deutschland gegen Russland ohne Dortmund-Star Reus
Fußball International
Als Sportdirektor
Nächster Paukenschlag! Rieds Schiemer schmeißt hin
Fußball National
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich
EU-Sorgenkind Italien
Österreich würde Defizitverfahren unterstützen
Österreich
„Tagwache“-Serie
Bundesheer-Offensive mit Kratky sprengt Rekorde
Österreich
Für 575.000 Euro
Kurios! Trainer-Legende zieht ins Dschungel-Camp
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.