Sa, 17. November 2018

Unmut steigt:

24.10.2018 13:00

EDV-Nachholbedarf in Linzer Pflichtschulen

Monitore ohne Computer oder auch Beamer-Halterungen ohne Beamer - wenn man hört, was in städtischen Pflichtschulen alles so unangekündigt angeliefert wird, um die dortige EDV-Infrastruktur zu modernisieren, kann man nur den Kopf schütteln. „Es bräuchte in der IT mehr System“, bringt es VP-Gemeinderat Wolfgang Steiger auf den Punkt.

In der Gemeinderatssitzung im Juli 2015 wurde ein einstimmiger Grundsatzbeschluss zur „Modernisierung der EDV-Infrastruktur in städtischen Pflichtschulen“ gefasst. Die Stadtgranden wollten damals einmal mehr zeigen: Gespart werden muss zwar fast überall, aber nicht bei der Bildung!

Es krankt an der Umsetzung
Ein vernünftiger Ansatz, bei dem es scheinbar bis heute an der Umsetzung krankt, wenn man der Linzer VP Glauben schenkt, die sich bei Lehrkräften und Schulleitungen umgehört hat. In vielen Volksschulen und Neuen Mittelschulen herrscht nämlich großer Unmut, nachdem die Versorgung und Ausrüstung der einzelnen offenbar wenig koordiniert und nur schlecht abgestimmt erfolgt.

Monitore, aber keine Computer
So werden manche Schulen im Rahmen einer Ausstattungsoffensive unangekündigt mit neuen Monitoren eingedeckt, ohne an entsprechende Computer zu denken. Andere bekommen etwa Beamer-Halterungen, aber keine Beamer. Einige wurden mit sogenannten iPad-Koffern - darin befinden sich 20 iPads, die gleichzeitig ladefähig und zudem im Koffer versperrbar sind - ausgerüstet, obwohl in den meisten Klassen 25 Schüler sitzen. Auch am W-Lan hapert es, von nötigen Hotspots gar nicht zu reden.

„Overhead das Mittel der Projektion!“
Wenn eine Lehrerin sagt, dass „der Overhead oft noch das Mittel der Projektion ist“, muss die Frage erlaubt sein, ob die Ausstattung in Linzer Schulen noch zeitgemäß ist, wie man die Modernisierung hinkünftig verbessern könnte und was es sonst noch bräuchte, Mittel zielgerichtet einzusetzen. All das will die VP per Antrag im morgigen Gemeinderat thematisieren. 

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Laimer nun mit dabei
U21-Team: Prominente Verstärkung für Play-off-Hit
Fußball National
PlayStation-VR-Shooter
„In Death“: Mit Pfeil und Bogen gegen Dämonen
Video Digital
Lange Verhandlungen
Nun ist es fix! Grünes Licht für Rapids Akademie
Fußball National
„Oper“, „Hallenbad“
Deutsche spotten über miese Länderspiel-Stimmung
Fußball International
Kuriose Hilfe
Elfer-Trick: England-Torwart vertraut Trinkflasche
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.