Großeinsatz:

Gefährlicher Brand im Elisabethinen-Spital Linz

Feueralarm gab es in der Nacht im Krankenhaus der Elisabethinen in Linz. In einem Untergeschoß war ein Brand ausgebrochen, Rauchgase breiteten sich aus. Dank eines raschen Löscheinsatzes gelang es, die Evakuierung des Bettentraktes zu verhindern.

Einen Großeinsatz der Berufsfeuerwehr gab es am Sonntagabend im Krankenhaus der Elisabethinen in Linz. Die automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm geschlagen. In einem Technikraum im zweiten Untergeschoß war kurz vor 21 Uhr eine elektrische Pumpe in Brand geraten. Der Brand griff auf mehrere angeschlossene Leitungen über, giftige Rauchgase breiteten sich aus. Mit schwerem Atemschutz ausgerüsteten Feuerwehrleuten gelang es schließlich, die Flammen zu löschen. Parallel dazu wurden die zehn darüber liegenden oberirdischen Geschoße, in denen sich Patienten, Personal und Ordensschwestern aufgehalten hatten, fortlaufend kontrolliert.

Keine Gefahr
Die Einsatzkräfte bereiteten sich bereits auf eine mögliche Evakuierung des Bettentraktes vor, glücklicherweise war das dann aber doch nicht notwendig. Für Mitarbeiter und Patienten bestand offenbar keine Gefahr. Mit Hochleistungs-Lüftungsgeräten gelang es, das zweite Untergeschoß rauchfrei zu machen. Die umliegenden Straßen wurden von der Polizei etwa 30 Minuten lang für den Verkehr gesperrt. Der Löscheinsatz dauerte insgesamt aber mehr als drei Stunden.
Die Ursache für den Brand ist derzeit noch unklar.

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter