Mo, 10. Dezember 2018

Digitale Trends

26.09.2018 17:00

Heißer Handy-Herbst: Die Smartphone-Neuheiten

Mit der Vorstellung seiner neuen iPhone-Flaggschiffe XS, XS Max und XR vor zwei Wochen hat Apple das alljährliche Rennen um den Smartphone-Thron im wichtigen Weihnachtsgeschäft eröffnet. Zum bisherigen Gegenspieler Samsung aus Südkorea und dessen Smartphones der Galaxy-Serie haben sich inzwischen jedoch andere Konkurrenten gesellt, allen voran Huawei.

Den Marktforschern von Gartner zufolge hat der chinesische Hersteller im zweiten Quartal dieses Jahres erstmals mehr Smartphones verkauft als Apple und sich damit an den Kaliforniern vorbei auf Platz zwei hinter Samsung gedrängt.

Und am 16. Oktober will Huawei mit der Vorstellung des neuen Mate 20 Pro bereits die nächste Attacke gegen Samsung und Apple reiten. Viel ist über das voraussichtlich 6,9 Zoll große „Phablet“ bislang nicht bekannt, außer, dass es als erstes mit dem hauseigenen neuen Kirin-980-Prozessor ausgestattet sein und in puncto künstliche Intelligenz Maßstäbe setzen soll.

Neben dem Thema KI dominieren bei den Herstellern große, möglichst randlose und teils per Stift bedienbare (OLED-)Displays sowie Kameras in oftmals mehrfacher Ausführung mit immer umfangreicheren Funktionen, die der klassischen Kamera weiter Konkurrenz machen.

Randlose OLED-Displays, Dual-Kameras und mehr

Apple iPhone XS, XS Max und XR
Mit dem 5,8 Zoll großen XS und der mit 6,5 Zoll größeren Max-Variante löst Apple sein im Vorjahr vorgestelltes Jubiläums-iPhone X ab. Beide Modelle kommen mit randlosem OLED-Display, Apples neuem A12-Bionic-Prozessor und verbesserter Akkulaufzeit daher. Eine Bokeh-Funktion ermöglicht nun zudem bei Fotos eine nachträgliche Anpassung der Tiefenschärfe. Wer auf OLED-Display, Edelstahlgehäuse und Dual-Kamera verzichten kann, für den hat Apple außerdem das günstigere iPhone XR mit 6,1 Zoll großen LCD-Display und Alu-Gehäuse im Angebot.

Samsung Galaxy Note 9
Samsungs Stift-Smartphone Galaxy Note 9 bietet ein 6,4 Zoll großes AMOLED-Display (2960 x 1440 Pixel), sechs GB RAM, einen starken Achtkern-Prozessor und die bereits vom Galaxy 9+ bekannte Doppelkamera mit variabler Blende.

Huawei Mate 20 Lite
Während das Mate 20 Pro noch auf sich warten lässt, hat Huawei bereits die Lite-Variante enthüllt. Sie kommt mit einem 6,3 Zoll großen Full-HD-Display daher und wird vom hauseigenen Kirin-710-Prozessor angetrieben, dessen zwei Mal vier Kerne mit 2,2 und 1,7 Gigahertz takten und von vier Gigabyte RAM unterstützt werden. Rückseitig verbaut ist eine 20-Megapixel-Dual-Kamera, die durch die Erfassung von Tiefeninformationen „Aufnahmen mit authentischen Bokeh-Effekten“ ermöglichen soll.

Sony Xperia XZ3
Sonys neues Flaggschiff Xperia XZ3 ist das erste Smartphone der Japaner mit superscharfem OLED-Display. Der sechs Zoll große Bildschirm löst mit 2880 mal 1440 Pixeln auf, während darunter Qualcomms aktuell schnellster Snapdragon-845-Chip im Zusammenspiel mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher für den nötigen Antrieb sorgt. Weitere Extras: eine 19-Megapixel-Kamera mit Superzeitlupe (960 FHD-Bilder pro Sekunde) sowie eine Rumble-Funktion für Spiele und Videos.

LG Q Stylus
Mit dem Q Stylus präsentiert LG eine günstigere Alternative zu Samsungs Galaxy Note 9. Zur Ausstattung zählen ein nahezu randloses, 6,2 Zoll großes Display (2160 x 1080 Pixel), drei Gigabyte Arbeitsspeicher, ein mit 1,5 Gigahertz taktender Achtkerner sowie eine 16-Megapixel-Haupt- und eine Acht-Megapixel-Frontkamera. Für handschriftliche Notizen gibt es den namensgebenden, smarten Eingabestift.

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
3:1 nach Verlängerung
River Plate gewinnt Krimi um Copa Libertadores!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Mönchengladbach weiter erster Dortmund-Verfolger!
Fußball International
Hier das Video
Zittersieg! Bale rettet Real gegen Schlusslicht
Fußball International
Für 28 Millionen Euro
Özil droht „Abschiebung“ von Arsenal zu Inter!
Fußball International
Deutsche Frauen-Liga
Prohaska, Georgieva & Billa überzeugen mit Toren!
Fußball International
In Schottland-Liga
Rapids EL-Gegner Rangers neuer Tabellenzweiter
Fußball International
Krawall in Mattersburg
Fan-Wut! Austria-Anhang geht auf Spieler los
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.