Kritik von Pendlern

„Wiener Wahnsinn“ plagt die Autofahrer

Chaotisch, katastrophal, qualvoll - so beurteilen Autofahrer die Verkehrssituation der Bundeshauptstadt. Heimische Pendler können davon ein Lied singen. Doch statt die Lage für alle zu verbessern, sorgt die Wiener Politik mit Vorschlägen wie der Citymaut für Niederösterreich immer wieder für Misstöne.

Überall Baustellen, verwirrende Schilder, Chaos rund um die Anrainerzonen, die Parkpickerl-Regelung - wer soll sich da noch auskennen? Und vor allem: Wer soll da noch einen Parkplatz finden? Die Antworten auf diese Fragen waren beim „Krone“-Lokalaugenschein in Wien mehr als eindeutig: Es herrscht ein absolutes Chaos, die Lage sei katastrophal, das Autofahren eine Qual. Lehrerin Marie Amtmann ist sogar extra auf das Moped umgestiegen. Mit dem Auto findet sie in Wien keinen Stellplatz mehr.

„Das Parkpickerl ist auch keine Lösung für die angespannte Situation“, sagt die Angestelle Sabine Schlintl. Und: „Es ist katastrophal!“ Eine Einschätzung, die viele Pendler aus Niederösterreich teilen werden. Ob da die Öffi-Initiative des Landes, die vergangene Woche angekündigt wurde, helfen wird, ist noch unklar.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
10° / 17°
wolkig
9° / 19°
heiter
10° / 19°
heiter
10° / 19°
wolkig
10° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter